Brikada - Magazin für Frauen

Brikada

Das Historisches Museum der Pfalz beendete kürzlich die Kulturhistorische Ausstellung
„Marilyn Monroe. Die Unbekannte“. Gezeigt wurde die private Seite der Hollywood-Ikone. Die Schauspielerin verstarb 1962 und fasziniert auch heute noch die Menschen.
400 ausgewählte Einzelstücke wurden auf über 1.000 qm Ausstellungsfläche präsentiert. Zu betrachten waren hochwertige Kleidungsstücke, Accessoires, Pflege- und Stylingprodukte, Requisiten, Privatbriefe und Filmdokumente sowie Fotografien, die erstmals in Deutschland in dieser Kombination präsentiert wurden.

Der Großteil der Objekte stammte aus der exklusiven Privatsammlung von Ted Stampfer.

Weitere Ausstellungen: „Der Grüffelo – Die Ausstellung“ (bis 14.6.20) und kulturhistorische Ausstellung „Der Medicus – Die Macht des Wissens“ (bis 21.6.20).
(Quelle:Historische Museum der Pfalz Speyer) * Marilyn Monroe und ihr dritter Ehemann, Dramatiker Arthur Miller, 1957 in New York.
Foto: Sam Shaw/Shaw Family Archives/Getty Images
* Ikonisches Bild der Marilyn Monroe während des Drehs zum Film „Das verflixte 7. Jahr“ über dem Luftschachtgitter der Untergrundbahn. Neben ihr Schauspieler Tom Ewell. September 1954, Ecke 51st Street and Lexington Avenue in New York. Foto: Sam Shaw/Shaw Family Archives/Getty Images
* 1954 singt Schauspielerin Marilyn Monroe für die amerikanischen Soldaten in Korea. Hier signiert sie während der Show Autogramme. Foto: Mai/The LIFE Images Collection/Getty Images
* Porträt-Aufnahme von 1953 in Hollywood. Foto: Alfred Eisenstaedt/The LIFE Images Collection/Getty Images
* Marilyn Monroe schminkt sich für ein Event in New York, 1955. Foto: Sam Shaw/Getty Images
* Marilyn Monroe blickt 1955 von der Dachterrasse des New Yorker Ambassador Hotels auf die Park Avenue hinunter. Foto: Ed Feingersh/Getty Images
* Marilyn Monroe 1957 mit einer Zeitung im New Yorker Central Park.
Bildnachweis: Foto: Sam Shaw/Getty Images * Marilyn Monroe in dem Film „Bus Stop“, 1956. Foto: Milton Green ©Ted Stampfer
* Erno Laszlo Produkte gehörten zu den favorisierten Pflegeprodukten. Foto: Ted Stampfer * Die künstlichen Wimpern von Marilyn Monroe in der Originalverpackpackung. Foto: Ted Stampfer