Brikada - Magazin für Frauen

Brikada

In der Biografie „Ellen Ammann. Frauenbewegte Katholikin“ widmet sich Adelheid Schmidt-Thomé der „Pionierin der katholischen Frauenbewegung“. Ellen Ammanns (1870 in Stockholm -1932 in München) oberstes Ziel: die Lebensbedingungen für Frauen zu verbessern. Sie wirkte ehrenamtlich auf karitativer Ebene und gründete: Bahnhofsmission, Münchner Zweigverein des Katholischen Frauenbundes (1911), den bayerischen Gesamtverband (heute #KDFB), die sozial-karitative Frauenschule und ein Säkularinstitut.
Sie engagierte sich politisch und war von 1919 bis 1932 eine der ersten weiblichen Landtagsabgeordneten in Bayern.
Adelheid Schmidt-Thomé: „Ellen Ammann. Frauenbewegte Katholikin“, kartoniert, 160 S., etl. s/w Abb., 14,95 €, ISBN/EAN: 9783791731285, März 2020, Verlag Friedrich Pustet, Regensburg.
* Cover: Titelbild
* Ellen mit Studentenmütze. Foto: ©  Aus dem Buch "Ellen Ammann", Verlag Friedrich Pustet
* Das Brautpaar Ellen Sundström und Ottmar Ammann, 1890. Foto: © Aus dem Buch "Ellen Ammann", Verlag Friedrich Pustet
* Ellen und Otmar Ammann mit 2 Kindern. Foto: © Aus dem Buch" Ellen Ammann", Verlag Friedrich Pustet
* Familie Ammann in Tracht, 1904. Vor Otmar stehend Ellen Ammann mit den sechs Kindern. Foto: ©  Aus dem Buch "Ellen Ammann", Verlag Friedrich Pustet
* Ellen Ammann mit Papagei und Hund, 1892. Foto: © Aus dem Buch "Ellen Ammann", Verlag Friedrich Pustet
* Ellen Ammanns 60. Geburtstag mit Ehemann, Kindern, Schwiegertöchtern und Enkeln, 1930.
Foto: © Aus dem Buch "Ellen Ammann", Verlag Friedrich Pustet

Werbung/Anzeige wegen Ortsnennung
Werbung wegen Namensnennung
Werbung wegen Produktnennung
Werbung ohne Bezahlung
.
.
.
#regensburg
#verlagfriedrichpustet
#augsburg
#münchen
#brikada
#magazinfürfrauen
#frauenheute
#adelheidschmidtthomé
#ellenammann
#pionierinderkatholischenfrauenbewegung
#bahnhofsmission
#kdfb
#jugendfürsorge
#gesundheitswesen
#öffentlichefürsorge
#wohlfahrtspflege