Donna Hay: Modern Baking – Torten, Kuchen, Cookies und mehr

Aarau/Schweiz. – Beim Durchblättern glauben sensible Genussmenschen bereits den warmen Schokopudding mit flüssigem Kern zu schmecken, sich an Karamell-Affogato mit Zimt-Churros gütlich zu tun oder ein Kardamom-Pistazien-Karamell-Bonbon im Mund zergehen zu spüren …

Andere bevorzugen vielleicht einen Birnen-Brombeer-Haselnuss-Crumble oder den zart-verführerischen Ricotta-Limetten-Filo-Cheesecake mit Zitronenmelisse.

Prima in die Adventszeit passt der gestürzte Apfel-Zimt-Kuchen. Freilich würde auch niemand zu den Lavendel-Honig-Madeleines Nein sagen.

Donna Hay präsentiert wie gewohnt die Rezepte nach den Hauptzutaten geordnet, also nach Schokolade, Karamell und Kaffee, Zucker und Gewürzen, Früchten und Beeren, Milch und Sahne. Das Herzstück bilden jeweils ihre Klassiker und Lieblingsrezepte, modern und stylisch umgesetzt, traumhaft lecker vom mürben Keks bis zum cremigen Eisdessert.

Brikada-Empfehlung: Das Buch regt nicht nur zum Backen an, es ist auch ein dekorativer Blickfang für Gäste, denn es macht wirklich etwas her! Ein Kunstband für alle, die Selbstgebackenes lieben.

Über die Autorin: Die Australierin Donna Hay ist eine der gefragtesten Kochbuchschreiberinnen der Welt. Viele ihrer Werke wurden Millionenseller. Sie gibt eine Kochzeitschrift heraus, schreibt Kolumnen und führt einen Blog. Geschmacksharmonie und leichtes Nachbacken/Nachkochen sind ihr ebenso wichtig wie das Aussehen des fertigen Produkts – es muss ein Augenschmaus sein.
Autorin: Doris Losch

Donna Hay: „Modern Baking – Torten, Kuchen, Cookies und mehr“, gebunden, 400 Seiten, 410 Farbfotos, Euro 39.90, ISBN 978 3 0380 0068 6, erschienen im at-Verlag, Wien/München.

Weitere Informationen:
at-verlag.ch