Petra Cnyrim: Erklär’s mir, als wäre ich 5

München – Auch regelmäßige Krimi-Zuschauer sind manchmal verwirrt, wenn Forensiker einerseits von DNA, andererseits von DNS sprechen. Wo liegt der Unterschied?

Das Buch von Petra Cnyrim bringt Licht ins Dunkel und beantwortet noch viele andere Fragen, die sich dem Durchschnittsmenschen so im Laufe des Lebens stellen. Etwa: Könnten Menschen auf dem Mond leben? Wie erkennt man den Unterschied zwischen einer Grippe und einem Schnupfen? Warum träumen wir? Wie funktioniert das Internet überhaupt? Was ist Big Data? Was genau sind Bitcoins? Warum werden unsere Haare im Alter grau und warum heißt der Leberkäse Leberkäse?

Hochinteressant auch die Antworten auf die Fragen, wie Propaganda funktioniert und wie man sich vor Demenz schützen kann.

Der Frage-und-Antwort-Katalog ist in die Kapitel Universum, Physik, Mensch, Psychologie, Nahrung, Biologie, Wirtschaft und Finanzen, Internet und Dinge des Alltags aufgeteilt und lädt zum Blättern und Schmökern mit garantiertem Aha-Effekt ein.

Über die Autorin: Petra Cnyrim lebt und arbeitet in München. Einige ihrer Bücher schafften es auf die Spiegel-Bestsellerliste.

Brikada-Empfehlung: Hier finden Sie (fast) alles, was Sie schon immer wissen wollten, sich aber nie zu fragen getraut haben.
Autorin: Doris Losch

Petra Cnyrim: „Erklär´s mir, als wäre ich 5 – komplizierte Sachverhalte einfach dargestellt“, Softcover, 200 Seiten, Euro 9.99, ISBN 978 3 7423 0283 0, erschienen im riva Verlag, München.

Weitere Informationen:
www.rivaverlag.de