Hirmer Verlag / Bettina Baumgärtel: Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen


München. – Angelika Kauffmann, die – zumindest zu ihrer Zeit – kultivierteste Frau Europas ist in Schloss Großkühnau bei Fürstin Louise von Anhalt-Dessau zu Gast, gleichzeitig widmet das Vorarlberg Museum in Bregenz der großen schweizerisch-österreichischen Malerin und Vertreterin des Klassizismus eine bedeutende Ausstellung.

Eine Reise lohnt sich zu beiden Destinationen. Schloss Großkühnau zeigt beispielsweise Ölgemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Druckgrafiken und schriftliche Dokumente. Bewundert werden kann u.a. „Amor und Psyche“, eine Leihgabe des Kunsthauses Zürich.

Der Band stellt eine Auswahl privat gehüteter Schätze vor, ergänzt um Werke aus öffentlichen Sammlungen und Werke mit Bezug zur Vorarlberger Heimat der Künstlerin. Außerdem bietet der Katalog den bisher größten Überblick über Kauffmanns Radierwerke. Das Auge erfreut sich an 150 Gemälden, Grafiken, Skulpturen und Lebensdokumenten.

Übrigens: Altmeister Goethe pries Angelika Kauffmann als „Malerin von ungeheurem Talent“.

Brikada-Empfehlung: Katalog noch heute bestellen.

Der Katalog begleitet die Ausstellungen „Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen“ in Schloss Großkühnau / Dessau Wörlitz ( 8. Juli – 21. Oktober 2018) und im Vorarlberg Museum Bregenz (15. Juni – 4. Oktober 2019). Die Ausstellungen sind eine Kooperation zwischen österreichischen Privatsammlungen aus Vorarlberg, der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, dem Bregenzer Vorarlberg Museum, dem Angelika Kauffmann Museum in Schwarzenberg und dem Angelika Kauffmann Research Project. Kuratorin ist Bettina Baumgärtel.
Autorin: Doris Losch

Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen, herausgegeben und bearbeitet von Bettina Baumgärtel, gebunden, 304 Seiten, 243 Abbildungen, Euro 39.90, ISBN 978 3 7774 3084 3, erschienen im Hirmer Verlag, München.

Weitere Informationen:
www.hirmerverlag.de
www.vorarlbergmuseum.at
www.gartenreich.de