Katja Gradt: Das große Einhorn-Häkelbuch

 

Igling. – Es ist ungewiss, ob es sie jemals gab. Tatsächlich zählen sie heute zu den beliebtesten Tieren bei Kindern und speziell bei kleinen Mädchen.

Das Buch eröffnet eine magische Welt in Pastelltönen, mit Glitzer bestreut, romantisch und kuschelweich.

Die 50 Häkelideen umfassen u.a. Babymützchen in Regenbogenfarben, Einhorn-Kapuzenjacken, Ponchos, Schnullerketten und natürlich Vorschläge für Einhörner: Stecken-Einhorn, Einhorn-Spieluhren, Schlafhörnchen, Streifenhörnchen …einfach süüß!

Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Wort und Bild machen das Nachhäkeln leicht.

Brikada-Empfehlung: Es lebe das Einhorn! Gehäkelt ist es besonders süß.

Über die Autorin: Katja Gradt, Mutter von zwei Buben und einem Mädchen, hat seit ihrer Kindheit gerne gehandarbeitet und während ihrer Ausbildung zur Holzspielzeugmacherin ihre Leidenschaft für das Häkeln entdeckt. Ihr Ehemann stammt aus einer häkelbegeisterten Familie – beste Voraussetzungen also für eine Karriere als Häkel-Queen.
Autorin: Doris Losch

Katja Gradt: Das große Einhorn Häkelbuch , Softcover, 128 Seiten, durchgehend bebildert, Euro 14.99, ISBN 978 3 978 3 86355 875 8, erschienen im emf-Verlag, Igling.

Weitere Informationen:
www.emf-Verlag.de
www.leomaxi.de