Münsteraner bga-Forum für Kleinunternehmen und Gründerinnen


“Zwischen einige große Bälle passen am besten viele kleine”, so hat ein Münsterländer Familienunternehmer die Marktsituation von Kleinbetrieben einmal beschrieben. Die Chancen kleiner Betriebe sind immens groß ” weil sie flexibel sind, weil sie individuelle Profile haben und von Persönlichkeiten getragen werden.

Mit diesem Ausgangspunkt startet am 11. Mai die ganztägige Veranstaltung “Die große Lust aufs kleine Unternehmen”, zu der die bundesweite gründerinnenagentur bga nach Münster einlädt. “Kleine Unternehmen, ob sie gewerblich oder freiberuflich geführt werden, leben von ihren Ideen für neue Produkte, Dienstleistungen oder innovative Formen der Zusammenarbeit”, sagt Ulla Böcker, NRW-Regionalverantwortliche der bga und gemeinsam mit Frauen & Beruf Münster Veranstalterin der Tagung.

Das Münsteraner bga-Forum für Kleinunternehmerinnen spricht deshalb Frauen an, die ihre Potenziale als Solo- und Kleinunternehmen ausschöpfen wollen, die im Austausch neue Ideen und Strategien entwickeln wollen, nach Kooperations- oder Netzwerkpartnerinnen suchen und nach fachlichem Input für den unternehmerischen Alltag.

Hochkarätige Referentinnen werden den Tag mit Vorträgen, Moderationen und Workshops begleiten und damit sowohl Gründerinnen als auch Unternehmerinnen ansprechen. Nach der Begrüßung durch Dr. Thomas Robbers als Leiter der Wirtschaftsförderung in Münster, wird u.a. Professorin Dr. Friederike Welter von der Universität Siegen über Unternehmerinnenbilder in den Medien sprechen. In zwei Workshopreihen stehen Themen wie “Klasse Idee! Und wer braucht das?”, “Gemeinsam stark am Markt”, “Werben mit kleinem Budget” oder “Verhandeln mit Strategie” auf dem Programm.

Das bga-Forum findet mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Münster, der Handwerkskammer, der IHK Nordwestfalen sowie der Arbeitsagentur von 9.30 bis 18.00 Uhr im Tagungshaus Agora am Aasee (Bismarckallee) statt.

Anmeldungen: Tel. (0251) 55669.

Weitere Informationen:
www.frauen-und-beruf-muenster.de und
www.gruenderinnenagentur.de

(Die Links wurden am 07.05.2007 getestet.)