HWR Berlin: Frauenquote ab 2016 – Qualifizieren Sie sich jetzt!

Das berufsbegleitende Programm des Harriet Taylor Mill-Instituts (HTMI) für Ökonomie und Geschlechterforschung und des IMB Institute of Management Berlin bereitet Frauen, die bereits in Kontrollgremien tätig sind oder ein Mandat im privaten oder öffentlichen Sektor übernehmen wollen, auf die speziellen Anforderungen vor. Neben betriebswirtschaftlichen und juristischen (Grund-)Kenntnissen werden vor allem strategische Kompetenzen vermittelt. Die Teilnehmerinnen sollen befähigt und bestärkt werden, eine aktive Rolle in Aufsichtsräten einzunehmen und an einer wirksamen Aufsichtskultur mitzuarbeiten, die zur nachhaltigen Sicherung des Unternehmenserfolges notwendig ist. Die Entwicklung und Evaluation der Weiterbildung wird vom Berliner Programm zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre gefördert.

Die in ihrer Form einzigartige Qualifizierung, die gezielt und ausschließlich auf Frauen mit beruflichen Aufstiegsambitionen zugeschnitten ist, wird seit 2014 angeboten. Unter den Absolventinnen sind Unternehmerinnen, Bankerinnen und Managerinnen sowie Professorinnen und Politikerinnen. Sechs Monate lang eignen sich amtierende und potentielle Mandatsträgerinnen aus verschiedenen Bereichen von Wirtschaft bis Politik in sechs Wochenend-Blockworkshops das nötige Know-how an, um sich in den Nominierungs- und Entscheidungsprozessen der Kontrollgremien gleichberechtigt durchsetzen zu können. Dazu gehört auch die Möglichkeit des intensiven Netzwerkens. Aufsichts- und Beirät/innen aus unterschiedlichen Organisationen geben Einblicke in den Alltag von Kontrollgremien und Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und von ihren Erfahrungen zu profitieren.

Von der Einführung der gesetzlichen Frauenquote für Aufsichtsräte von mindestens 30 Prozent ab 2016 werden deutschlandweit insgesamt rund 3 500 Unternehmen betroffen sein; Sanktionen haben allerdings nur die rund 100 börsennotierten und mitbestimmungspflichtigen Unternehmen zu befürchten. Damit die für Frauen reservierten Stühle nicht leer bleiben, hat die HWR Berlin diese zertifizierte Hochschulweiterbildung "Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten" entwickelt und mit hochkarätigen Expertinnen und Experten mit Praxiserfahrungen als Dozent/innen besetzt.

Weitere Informationen:
www.aufsichtsrat-weiterbildung.harriet-taylor-mill.de
www.harriet-taylor-mill.de.
www.hwr-berlin.de

Titelbild: Weiterbildung für Aufsichtsrätinnen an der HWR Berlin. Foto: Sylke Schumann, HWR Berlin