FAM mit neuem Veranstaltungsprogramm


Im November lädt FAM beispielsweise zum Vortrag (13. 11.06) mit Workshop (18.11.06) zum Thema “Gehaltsverhandlungen ” Jonglieren mit den eigenen Werten und Zielen” ein. Claudia Kimich, freie Trainerin und Coach, sowie die freie Journalistin Heidi Wahl vermitteln Informationen über die Vorgehensweise bei anstehenden Gehalts- und Preisverhandlungen. Im Workshop, der auf den Vortrag aufbaut, wird unter anderem in Rollenspielen eigene Gehaltsverhandlungen geübt.

Am 30.11.06 findet von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Deutschen Jugendinstitut (dji), Nockherstr. 2, in München die Veranstaltung "Die ganze Welt zu Hause. Cosmobile Putzfrauen in privaten Haushalten. Befunde und zentrale Thesen. Das Buch von Maria S. Rerrich im Gespräch" statt.

Die Autorin befasst sich in dem Buch mit der Tatsache, dass immer mehr ausländische Frauen ihre Heimat verlassen, um in Deutschland Geld zu verdienen, wo sie auch bei guter Qualifikation oft nur im Haushalt Verdienstmöglichkeiten finden. Gleichzeitig wird ihr Arbeitseinsatz gerade dort rege nachgefragt, weil andere Ressourcen zur Verrichtung von Haus- und Familienarbeit hierzulande knapper geworden sind.

In einer Podiumsdiskussion nehmen Vertreterinnen und Vertreter von Politik, DGB Bayern, der Fachhochschule München sowie vom dji Stellung zu genannten Themenbereich. Die Moderation führt Erbe, FAM Frauenakademie München e.V.

Freier Eintritt. Anmeldung über sburger@dji.de.

In den nachfolgenden FAM-Veranstaltungen von Dezember 2006 bis März 2007 werden weitere Themen zum beruflichen Wiedereinstieg, Karriereplanung und beruflichen Alternativen angeboten.

Weitere Informationen: www.frauenakademie.de

(Der Link wurde am 02.11.2006 getestet.)