VSR-Seminar “Florale Tischinszenierungen”


Die Seminar-Teilnehmerinnen kamen aus ganz Oberbayern nach München ins Kempinski Hotel Vierjahreszeiten. Andrea Nadles, Vorsitzende des Verbandes der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte e.V. (VSR) Landesverband Bayern, führte die interessierten Damen in die Kunst des Blumensteckens ein. Wißbegierig folgten sie ihren Ausführungen und stellten viele Fragen rund um das florale Thema. Die Seminarleiterin demonstrierte versiert und scheinbar im Handumdrehen entzückende Blumengestecke. Zahlreiche Tipps und wertvolle Hinweise zur Praxis des Blumensteckens rundeten das Seminar ab.

Anzeige

Für die Teilnehmerinnen galt es, diese optischen Kunstwerke nachzuvollziehen; denn in wenigen Wochen müssen sie im Rahmen ihrer Meisterprüfung innerhalb von 20 Minuten unter den Augen einer gestrengen Fachjury völlig eigenständig Tischdekorationen als Prüfungsaufgabe erfolgreich absolvieren!

"Die Gastronomie kann ihre Gäste nicht nur mit guten Essen und Trinken erfreuen, sondern vor allem auch mit gepflegter Tischkultur", betont Andrea Nadles. Und mal ehrlich: welch Gast kann sich einer ansprechenden, harmonischen Tischdekoration entziehen! Sie gehört ganz einfach zu einem gelungenen Restaurantbesuch!

Weitere Informationen:
www.vsr-online.de/lv-bayern.htm
www.dagusta.de

Bildtext: Andrea Nadles (Mitte) leitete das VSR-Seminar "Florale Tischinszenierungen". Foto: Brigitte Karch

(Die Links wurden am 04.05.2009 getestet.)