bvv: Seminar für Frauen “Women 2.0”


Unter dem Titel "Women 2.0" findet das Seminar 2008 am 10./11. Juli 2008 in Marktbreit bei Würzburg statt. Es richtet sich an vhs-Leiterinnen und vhs-Programmbereichsleiterinnen, die neue Lernlandschaften kennen lernen und in Workshops praktisch ausprobieren wollen.

Als Referentin konnte Dr. Gabriele Hooffacker, München, gewonnen werden. Die Fachfrau ist Journalistin, informiert in Vorträgen, Workshops, Artikeln und mehr als drei Dutzend Büchern über Online-Journalismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Trends in Journalismus und Internet.

Inhaltlich werden im Seminar Fragen behandelt wie etwa: Was bringt das Web 2.0 den Frauen? Wie können Mitarbeiterinnen von Volkshochschulen das Web 2.0 nutzen? Wie sollen Bildungsangebote aussehen, die das Web 2.0 nutzen? Welche Konzepte gibt es, um hier auf die spezifischen Lern- und Kommunikationsbedürfnisse von Frauen einzugehen? Was bedeuten Individualisierung und Mobilisierung im Bildungsbereich für uns als vhs-Mitarbeiterinnen?

Jeder Teilnehmerin steht während des zweitägigen Seminars ein eigener PC mit Internetzugang zur Verfügung.
Das Seminar findet in der AWO Akademie Marktbreit statt; Ochsenfurter Straße 29; 97340 Marktbreit; Telefon 09332-5924–0.

Weitere Informationen:
Bayerischer Volkshochschulverband, Sekretariat BAG Mittelfranken, Beate Geck, Hirschenstraße 27/29, 90762 Fürth, Telefon: (0911) 77 50 34; Fax: (0911) 7499953; E-Mail: beate.geck@vhs-bayern.de
www.vhs-bayern.de

(Der Link wurde am 02.07.2008.)