Macromedia FH bietet Set-Praktikum in München


Was kann ein ´Dolly´? Wie prüft man ´continuity´? Was heißt ´rigging grip´? Ein Set-Praktikum kann diese Fragen klären. Für Schüler und Absolventen mit Interesse am Filmstudium bietet die Macromedia Fachhochschule der Medien Set-Praktika im Studiengang Film und Fernsehen an.

Interessierte können in den Schulferien bei den Dreharbeiten der Studentenfilme erste Erfahrungen sammeln, ihre Rolle am Set finden und Vorkenntnisse vertiefen. Die Bewerbung ist ab sofort möglich.

Da die Studierenden bei ihren aufwändigen Filmprojekten im vierten Semester immer wieder helfende Hände gebrauchen können, werden künftig Kurzzeit-Praktika zwischen einem Drehtag und einer Woche angeboten. Der Einsatzbereich ist dabei unterschiedlich. So gibt es etwa Praktika bei einem Projekt, bei dem eine Szene mit 50 Komparsen und mehreren Kameras im Ebersberger Waldsportpark gefilmt wurde. Es kann sich aber auch um Innendrehs mit speziellem Lichtkonzept handeln.

Hintergrund:
Die MFM ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit Hauptsitz in München und Campi in Hamburg, Köln und Stuttgart. Die MFM wurde 2006 gegründet und ist auf praxisnahes Medienstudium spezialisiert. Das Studium mit Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) ist möglich in den vier akkreditierten Studiengängen Medienmanagement, Film und Fernsehen, Digitale Medienproduktion und Journalistik. Masterstudiengänge und ein Forschungszentrum für angewandte Medienforschung sind für 2009 in Vorbereitung.

Weitere Informationen:
Elvira Stephenson, Tel.: (089) 544 151-52,
email: e.stephenson@macromedia.de
www.macromedia-fh.de/muenchen/set_praktikum

(Der Link wurde am 01.07.2008 getestet.)

Bild: Außendreh mit Dolly und Schienen an der Bavaria in München. Foto: MFM