Die deutsche Romina Grochow wird Disney Botschafterin

Das Ambassador-Programm von Disney besteht seit knapp 50 Jahren. Aus der Taufe gehoben wurde es 1965 anlässlich der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Jubiläum des Disneylands in Kalifornien. Inzwischen vertreten die Disney Ambassadors nicht mehr nur den Gründer der Parks, Walt Disney, sondern betreuen zusätzlich karitative und soziale Projekte.

Bevor beide zum 1. Januar 2015 ihre neue Rolle einnehmen, besuchen sie in Kürze die Disney-Zentralen in Kalifornien und Florida, um hinter die Kulissen zu blicken und sich auf ihre neue Rolle vorzubereiten.

Rominas märchenhafter Aufstieg bei Disney begann im Verkaufsteam im Disney Village, wo sie nach ihrem Schulabschluss mehrere Monate arbeitete. 2007 wechselte die gebürtige Frankfurterin schließlich an die Rezeption des Disneyland Hotels. Nachdem sie ihr Studium zur Übersetzerin in Deutschland nach drei Jahren erfolgreich beendet hatte, kehrte sie 2012 ins Disneyland zurück. Während ihrer Tätigkeit im Castle Club wurde sie unter die drei besten Rezeptionisten Frankreichs 2013 gewählt. Jetzt folgte die Wahl zum Disney Ambassador.

Weitere Informationen:
www.disneylandparis.com

Titelbild: Disney Botschafterin Romina Grochow. Foto: © Disney