Riegele lädt zur 21. Honky Tonk „Eine Nacht – eine Stadt – 25 Bands“

Ausgehtipp: Es ist eine Erfolgsgeschichte; denn dieses Jahr sorgen bereits 25 Gastronomiebetriebe (im Vorjahr waren es 21) für musikalische Unterhaltung vom Feinsten. Neben Sound von Soul, Funk, Boogie und Rhythm’n’Blues wird es Funk, Latin und Salsa, aber auch Rock und Irish Folk zu hören geben! Die Bands kommen aus Augsburg und Umgebung sowie aus ganz Deutschland.

Anzeige

„Es ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei“, erklärt Sebastian Priller-Riegele, Chef des Brauhaus Riegele in Augsburg, und ergänzt:“ „Man kann neue Leute, neue Kneipen und Gastronomiebetriebe kennenlernen und zugleich ein gutes Bier genießen.“

Bildtext: Honky Tonk führt Menschen zusammen. Mädels sind eifrige Kneipenwanderinnen. Foto: Honky Tonk

Der Ticketvorverkauf hat begonnen, inklusive Kombi-Ticket mit freier Fahrt auf Bus und Bahn. Neu: Tickets können ab sofort auf der soeben freigeschalteten Festival-Homepage bestellt werden. Die Preise wurden (seit Umstellung auf den Euro) erstmals um 1 Euro angehoben. Ein Gewinnspiel führt durch die Honky Tonk-Kneipenlandschaft, den Gewinnern winken ein Kasten Riegele „Bier des Jahrzehnts“.

Die meisten der teilnehmenden Lokale haben an diesem Abend extra lang geöffnet. Der Yum Club beispielsweise steht ganz unter dem Motto „she comes first“ – mit der frauenfreundlichsten Party der Stadt mit feinster Musik aus den Charts und Beats von DJ Florian Bauhuber.

Weitere Informationen:
www.riegele-honky-tonk.de