Brauerei Kitzmann: Doris I. bittet zum Bierköniginnen-Stammtisch 2014

Gemeinsam genossen sie das süffige Echte Erlanger Bergkirchweihbier der Brauerei Kitzmann und so manche fränkische Spezialität, bevor sie allen Kitzmann-Wirten der Bergkirchweih ihre Aufwartung machten.

Anzeige

„Der traditionelle Stammtisch ist für die ehemaligen Bierköniginnen immer ein beliebter Anlass, um gemeinsam in alten Zeiten zu schwelgen. Für die neue Bierkönigin ist er eine ideale Gelegenheit, um von den Erfahrungen ihrer Vorgängerinnen zu profitieren. Schließlich ist er nach dem Bierfrühling und dem Anstich einer der ersten offiziellen Termine für die neue Majestät“, erklärte Peter Kitzmann. Auch dieses Jahr trafen sich die Königinnen in geselliger Runde, Doris I. erhielt von ihren Vorgängerinnen zahlreiche Ratschläge rund um ihr neues Amt und so manche Anekdote sorgte für ausgelassene Stimmung.

Sowohl für die aktuelle Regentin als auch für die ehemaligen Bierköniginnen ist der Stammtisch ein Highlight. Schließlich treffen sich die Hoheiten nur zwei- bis dreimal im Jahr.„Es ist klasse, dass heute so viele der Mädels gekommen sind“, freute sich Doris I. über den guten Besuch am Kitzmann-Keller.

Erst im Mai wurde Doris I., Studentin der Augenoptik, gekrönt. Und ihr Lieblingsbier? Davon hat Doris I. gleich zwei: „Das ,300‘ schmeckt mir am besten. Aber wenn es so heiß ist wie in den letzten Tagen, trinke ich gerne das Kitzmann ,Alkoholfreie Weizen‘“.

Weitere Informationen:
www.kitzmann.de

Titelbild: "Auf eine erfolgreiche Regentschaft: Zehn der dreizehn ehemaligen Bierköniginnen feierten mit der neuen Kitzmann-Bierkönigin Doris I. (7. v.r.), Peter Kitzmann (Mitte) und den beiden Braumeistern Benjamin Kloos (7. v.l.) und Stefan Herz (6. v.r.) auf der Erlanger Bergkirchweih. Foto: Mile Cindric