Sheraton München Arabellapark Hotel glänzt mit neuer Fitness- und Poolarea

Trainieren und regenerieren im höchstgelegenen Fitness- und Poolbereich der Stadt: Gäste des Sheraton München Arabellapark Hotel als auch Anwohner und Tagesgäste können ab sofort die neue 800 Quadratmeter große, Licht durchflutete Pool- und Fitnesslandschaft in der 22. und 23. Etage des Arabellahauses für ihr Work-out nutzen und neue Energie tanken.

Bildtext: Sheraton Fitness by Core Performance – im Sheraton München Arabellapark Hotel haben Sportler nun die Möglichkeit auf 130 Quadratmetern an den neuesten Geräten der Marke Technogym zu trainieren. Die großflächigen Panoramafenstern ermöglichen einen herrliche Blick auf München. 

 

Nach umfassenden Renovierungsmaßnahmen stehen dafür ein über einhundert Quadratmeter großes Schwimmbecken sowie das angrenzende top-moderne Fitnesscenter Sheraton Fitness by Core Performance zur Verfügung, ein Konzept, das in den meisten Sheraton-Hotels weltweit zu finden ist.

Nach dem Schwimmen, Auspowern und einem regenerierenden Saunagang wartet rund um den Pool ein großzügiger Ruhebereich mit Panoramaliegen. Arbeiten und genießen heißt es im ebenfalls brandneuen Sheraton Club, zu dem Gäste mit Zimmern der Club-Kategorie kostenfrei Zutritt haben.

Bildtext: Zugangsberechtigt sind Hotelgäste, die die Zimmerkategorie Club Room oder eine Suite gebucht haben, sowie Mitglieder des Bonusprogramms Starwood Preferred Guest (SPG) mit Platinum-Status.

 

In dem neuen loungigen Bereich auf der 22. Etage gibt es kostenfrei Frühstück, Snacks sowie eine breite Auswahl an Getränken; ein exklusiver Ort mit fantastischem Ausblick auf die Isar-Metropole. Die offizielle Eröffnung von Sheraton Fitness by Core Performance und des Sheraton Club wurde mit einer stimmungsvollen Feier mit ca. 200 geladenen Gästen gefeiert.

Über Sheraton Fitness by Core Performance:
In Zusammenarbeit mit Athletes’ Performance, einem internationalen Anbieter von integriertem Leistungstraining für Elitesportler, darunter seit 2006 auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, entstand für die Sheraton-Gäste ein ganzheitliches Fitness- und Gesundheitskonzept. Es orientiert sich an den Trainingsmethoden von Profisportlern. Das Konzept hilft Reisenden unterwegs richtig zu trainieren, sich gesund zu ernähren („Color your Plate“), Kraft zu tanken und Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Bildtext (r.): Zur Eröffnungsparty erschien auch Alexandra Schörghuber, Vorsitzende des Stiftungsrates der Schörghuber Unternehmensgruppe. Ebenso dabei: Dr. Jürgen Büllesbach (Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Hausbau), Jakob-Jan Blaauw (Hotel Manager, Sheraton München Arabellapark Hotel), Paul Peters (Complex General Manager, Sheraton München Arabellapark & The Westin Grand München), Reinhold Weise (CEO der Arabella Hospitality SE) 

 

Weitere Informationen:
www.sheratonfitness.com
www.sheratonarabellapark.com

Titelbild: Das nun mehr als einhundert Quadratmeter große Schwimmbecken wurde vollständig saniert.