Marriott International mit Spendenaktion „Lend a Hand“


So läuft unter der Überschrift „Lend a Hand“ noch bis zum 30. September in 31 Marriott-Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine große Spendenaktion. Fünf Wochen lang steht in den Lobbys der teilnehmenden Marriott-Häuser jeweils eine gerahmte Leinwand, auf der Gäste und Besucher gegen eine Spende von fünf Euro (bzw. fünf Schweizer Franken) mit Fingerfarbe ihren Handabdruck hinterlassen und diesen auf Wunsch signieren können. Als Dankeschön erhält jeder Spender ein Charity-Armband.

Anzeige

Der Reinerlöse wird auf der Galaveranstaltung am 17. Oktober im Hamburger Marriott offiziell t an das Ausbildungszentrum von SOS Kinderdorf Berlin überreicht. Es unterstützt Jugendliche mit Förderbedarf sowie Menschen mit Behinderung durch eine Lehre beim späteren Start ins Berufsleben.

Den internen Auftakt zur Aktion bildete die zehnte Marriott-Azubi-Konferenz, die in diesem Jahr am 26. August 2013 im Köln Marriott Hotel stattfand.

Weitere Informationen:
www.europeserve.com

Bildtext (v.l.): Per van Rossen, Direktor Hamburg Hotels, Sabine Rahmel, Köln Marriott Hotel, Arne Wolter, BA Hotel und Gastromanagement, Frankfurt Marriott Hotel, Burkhart Schäfer, Leiter des SOS Kinderdorf Berufsausbildungszentrum in Berlin, Birgit Räbel, Personalleiterin München Marriott Airport Hotel und Gitta Brückmann, Vizepräsidentin Zentraleuropa.