Beethoven erstmals lächelnd – Kunstinstallation mit „fröhliche bönnsche Junge“

Kunstinstallation beleuchtet Beethovens Jugend / (c) Skulptur Ottmar Hörl

Bonn. – Besucher können in Bonn auf Spurensuche gehen: Wie war eigentlich der junge Ludwig van Beethoven, der 22 Jahre in seiner Geburtsstadt Bonn lebte? Mit 1000 lächelnden Beethoven-Statuen stimmt die Stadt Bonn auf das Beethoven-Jahr 2020 ein. Dann feiert man den 250 Geburtstag des weltberühmten Komponisten.

Anzeige

Ernster Blick, leicht grimmiger Gesichtsausdruck und Löwenmähne: Kaum ein Bild eines Komponisten hat sich so nachhaltig eingeprägt wie das Ludwig van Beethovens. Die rund einen Meter hohe Kunstinstallation „Ludwig van Beethoven – eine Ode an die Freude“ auf dem Bonner Münsterplatz vom 17. Mai bis 2. Juni 2019 von Ottmar Hörl zeigt Beethoven erstmals lächelnd. Ein Besuch in der ehemaligen Hauptstadt wirft ein neues Licht auf das Musikgenie.

Spannendes Rahmenprogramm: 50 Nachfahren Beethovens kommen

Neben künstlerischen und musikalischen Highlights werden am 25. Mai 2019 über 50 Gäste mit dem Namen Beethoven zu Besuch kommen, um sich die Installation anzuschauen. Wer also schon immer mal einem echten Beethoven die Hand schütteln wollte, hat dazu Gelegenheit: Die besonderen Gäste sind alle Nachfahren des berühmten Musikers. Die meisten von ihnen leben heute in Mechelen in Belgien.

Bürgeraktion “Unser Ludwig” freut sich über den großen Zuspruch /
city-marketing bonn e. V. , (c) Skulptur Ottmar Hörl

Fast vergessen: Beethoven als rheinische Frohnatur

„Ich hatte Angst, dass man Beethoven lächelnd gar nicht mehr erkennt“, gesteht der Künstler Ottmar Hörl. „Es gab eine Phase, da dachte ich, dass es gar nicht möglich sei, einen lächelnden Beethoven zu zeigen.“ Doch er wurde überrascht: Denn gerade in der Heimatstadt des weltweit berühmten Komponisten erinnert man sich noch sehr gut an Beethoven als rheinische Frohnatur. „Wir Bonner wissen halt, dass Beethoven eigentlich ein fröhlicher bönnscher Junge war“, sagt Marlies Schmidtmann, stellvertretende Vorsitzende der Bürger für Beethoven.

Die Kunst-Aktion „Unser Ludwig“ findet zur Einstimmung auf Beethoven-Jahr 2020 statt. Die Installation ist barrierefrei und auch für einen Ausflug mit Kindern bestens geeignet.
(Quelle: city-marketing bonn)

Weitere Informationen:
www.unser-ludwig.com
www.buerger-fuer-beethoven.de