PS-Sparerin der Stadtsparkasse Augsburg gewinnt 10.000 Euro

Augsburg. – Überrascht, erfreut und sprachlos – das alles zusammen war Kreszentia Boccia-Dzombic, als sie die Nachricht erhielt. Beim PS-Sparen der Stadtsparkasse Augsburg landete sie einen 10.000 Euro Treffer.

Anzeige

Kundenberaterin Wardo Aho machte es ein bisschen spannend: Sie bat Frau Boccia-Dzombic in der Geschäftsstelle Bäckergasse vorbei zu schauen, da eine Riesenüberraschung auf sie warte. Persönlich teilte sie ihrer Kundin dann die schöne Botschaft mit.

Seit 1995 macht Frau Boccia-Dzombic beim PS-Sparen mit und hatte schon länger nichts mehr gewonnen – dann der Riesenglückstreffer mit 10.000 Euro.

Entweder kaufe ich mir ein Auto oder lasse die Wohnung renovieren, das muss ich mir noch in Ruhe überlegen – antwortete die glückliche Gewinnerin auf die Frage nach der Verwendung des Gewinns.

Die Idee, die hinter dem PS-Sparen steht: Von jedem Fünf-Euro-Los werden vier Euro gespart und am Jahresende wieder ausgezahlt. Ein Euro ist der Loseinsatz. Von jedem Losbeitrag kommen 25 Cent je Los gemeinnützigen Zwecken zugute.
(Quelle: SSKA)


Weitere Informationen:
www.sska.de

Titelbild: Bei der Gewinnübergabe (v.l.): Die glückliche Gewinnerin Kreszentia Boccia-Dzombic, zusammen mit ihrer Tochter Rosanna Boccia und die langjährige Kundenberaterin Wardo Aho. Foto: ©SSKA