Karen Weinreb: “Der Duft des Sommers”


Nora Banks scheint alles erreicht zu haben: Ein wohlhabender Mann, zwei entzückende Kinder und ein großes Haus, in dessen Garten Nora eine Sommerküche eingerichtet hat, um sich dort nach Herzenslust auszutoben. Doch von einem Tag auf den anderen bricht ihre heile Welt zusammen. Sie müsste verzweifeln, wären da nicht ihre Kochkünste und das patente Kindermädchen Beatriz …

brikada-Bewertung: Mit flotter Schreibe zeichnet Karen Weinreb das scheinbar ungetrübte Leben einer glücklichen amerikanischen Familie. Das diese Idylle jedoch trügerisch ist, bringt die Autorin einfühlsam auf den Punkt.

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Karen Weinreb: „Der Duft des Sommers“. Aus dem Amerikanischen von Georgia Sommerfeld
416, Seiten, Taschenbuch, 8,99 Euro, ISBN 3-426-50205-4, erschienen im Knaur Verlag, München.

Bei Amazon kaufen