Whoopi Goldberg hat entschieden: Zodwa Selele ist die neue Hauptdarstellerin von Sister Act


Im spannenden Casting-Finale in London konnte die hübsche Zodwa die Jury von sich überzeugen. Das letzte Wort hatte keine Geringere als Hollywood-Star Whoopi Goldberg, das filmische Vorbild für die Sister Act-Hauptrolle der Deloris van Cartier.

"Sie bringt etwas ganz Besonderes, Eigenes mit in die Rolle", begründet Oscar-Preisträgerin Whoopi Goldberg, die zur Zeit in der Londoner Inszenierung von Sister Act als Mutter Oberin auf der Bühne steht, die Entscheidung.

Für Zodwa Selele geht damit ein großer Traum in Erfüllung. "Ich bin überglücklich, habe Schmetterlinge im Bauch. Ich kann es noch gar nicht fassen", sagt sie. Im Londoner Palladium Theatre mussten Zodwa Selele und Mitwettbewerberin Patricia Meeden (24, Berlinerin) je drei Songs aus dem Musical vorsingen und eine Schauspiel-Szene vorführen. Zodwa: "Gott, war das aufregend. Aber Whoopi war einfach toll! Sie hat mir mit ihrer ruhigen Art die Nervosität genommen. Ich fühle mich wahnsinnig geehrt, dass ich sie kennenlernen durfte." Whoopis Urteil: "Beide Mädchen waren großartig. Aber ganz besonders hat mich Zodwas schauspielerisches
Talent begeistert."

Und noch eins haben Whoopi Goldberg und Zodwa Selele gemeinsam: ihren christlichen Glauben. Zodwa besuchte eine evangelische Ganztagsschule, Whoopi eine katholische Schule. "Ich wollte Nonne werden", verrät Whoopi Goldberg, "aber du brauchst dieses besondere Etwas, um dich dieser Sache so zu verschreiben. Gott hatte andere Pläne für mich. Er sagte, du sollst hier auf meiner Schulter sitzen und mich zum Lachen bringen. Gott ist immer bei mir. Ich weiß nicht, wie er aussieht. Aber ich spüre seine große Kraft seit meiner Kindheit."

Im Oktober beginnen in Hamburg die Proben für die sensationelle Stage Entertainment-
Eigenproduktion Sister Act. Zodwa Selele freut sich schon auf den Umzug an die Elbe: "Für mich ist es wie nach Hause zu kommen. Hamburg ist meine absolute Lieblingsstadt." Und auch Patricia Meeden ist bald Wahl-Hamburgerin, denn auch die Zweitplatzierte geht nicht leer aus. Sie bekommt einen Platz im Sister Act-Ensemble und darf als alternierende Erstbesetzung in zwei Shows pro Woche die Hauptrolle spielen.

Weitere Informationen:
www.musicals.de

Bildunterschrift (v.l.): Zodwa Selele, Whoopi Goldberg und Patricia Meeden. Foto: Stage Entertainment

(Der Link wurde am 15.08.2010 getestet.)