Lilli Beck: “Reich heiraten!”


Nachdem sich Betty Singer von ihrem langjährigen und langweiligen hypochondrischen Lebensgefährten getrennt hat, startet sie durch und will heiraten. Reich heiraten. Was natürlich in dieser Altersklasse für Frauen nicht so ganz einfach ist. Zu diesem Zweck zieht sie von Berlin nach München, wo bekanntlich viele reifere Millionäre leben.

Vielleicht hilft Feng Shui und ein wenig Drehen am Karma-Rad? Zunächst nicht. Aber dann kommen die Dinge zunehmend in Schwung und Betty sieht sich bereits am Ziel ihrer Träume ” zu denen auch das Shoppen zählt, und zwar bis die Kreditkarte glüht! ” als sich herauszustellen scheint, dass der endlich gefundene Mann ihres Herzens schon wieder ein Habenichts und die Villa im vornehmen Münchner Stadtteil Bogenhausen doch nur gemietet ist. War der Kauf ihres echten Armani-Kleides in einem sündteurem Laden also doch eine Fehlinvestition?

Frau liest das Buch amüsiert und mit tiefem Verständnis: Ja, so kann das Leben sein mit 58 plus. Eine vergnügliche Lektüre vor allem für längere Zugfahrten und alle sonstigen Gelegenheiten, bei denen frau der Sinn nach humorvoller Leichtigkeit steht. Schön auch für den Urlaub am Strand.

Über die Autorin: Lilli Beck ist Jahrgang 1950 und hat die Hippiezeit in der Blumenkinderära Ende der Sechziger/Anfang der Siebziger Jahre intensiv durchlebt. Sie wohnte selbst längere Zeit in einer Kommune. Bisher hat sie erfolgreich Kurzkrimis geschrieben. Mit "Reich heiraten" gibt sie ihr Romandebüt.
Doris Losch

Lilli Beck: "Reich heiraten", 256 Seiten, Taschenbuch, Format 19 x 11 cm, 8,95 Euro, ISBN 978-3-499-24657-3, erschienen im Rowohlt Taschenbuch Verlag.

Bei Amazon kaufen