Köln freut sich auf das DFB-Pokalfinale der Frauen

Turbine Potsdam konnte sich gegen den 1. FFC Frankfurt durch ein 1:2 behaupten. Turbine Potsdam steht damit zum siebten Mal im Endspiel. Drei mal nahmen die Brandenburgerinnen den begehrten Pokal mit nach Hause – zuletzt 2006.

Das Halbfinalspiel zwischen dem SC Freiburg und VfL Wolfsburg konnte erst in der Verlängerung entschieden werden. Der VfL ging in der regulären Spielzeit zunächst in Führung. In der 61. Minute fiel der Ausgleich für die Freiburgerinnen durch Jenista Clark. Nach einer ereignisreichen Verlängerung entschied Anna Blässe mit ihrem Treffer zu einem 2:4-Endstand für die Wolfsburgerinnen. Köln darf sich auf das große Finale zweier Spitzenmannschaften freuen. Sind Sie dabei?

Weitere Informationen:
www.stadt.koeln.de