Anette Rehm: „Fisch schwimmt, Vogel fliegt, wir laufen“


Da ist dann das gesamte ideelle Equipment drin, das frau von einem voll praxistauglichen Laufratgeber erwarten kann. Die Geschichte, wie die Autorin mehr oder weniger freiwillig zum Laufen kam, liest sich genauso spannend wie die Story „Fünf Kilometer schafft man doch mit links!“ Und dann geht’s ans Eingemachte. Aus der eher lustlosen Läuferin wird im Laufe der Zeit eine engagierte, disziplinierte Marathonläuferin. Weniger mit dem Ehrgeiz Weltklassezeiten herauszuschinden, als mit der wohl dosierten Absicht, selbstgesetzte Herausforderungen zu meistern. Bereitwillig gibt sie ihre Lauferfahrungen weiter.

Sie berichtet von den schönsten Läufen in Deutschland wie etwa dem Gebirgstälerlauf in Oberstdorf oder dem Mittelrheinmarathon bis hin zu Läufen in Österreich (Pertisau), in Spanien (u.a. Sevilla) oder in den USA (Santa Monica, Chicoga etc.). Sie schildert in ihren „Laufbegegnungen – von nett bis bizarr“ von gleichgesinnten Lauf-Menschen, die manchmal recht ulkig und merkwürdig daherkommen. Anette Rehm verschweigt keineswegs eigene Fehler oder Misserfolge, beschreibt geradewegs, welche Laufstrecken sich lohnen, welche man sich sparen kann. Aufschlussreich sind etwa auch die Checklisten „Zehn gute Zeitpunkte, um zu laufen“ und „Zehn nicht so geeignete Zeitpunkte zum Laufen“.

brikada-Bewertung: Die Autorin legt mit „Fisch schwimmt, Vogel fliegt, wir laufen“ ein sommerlich-leichtes, amüsantes Laufbüchlein vor. Die Lektüre verführt regelrecht zum Laufen bzw. mit dem Lauftraining zu beginnen, immerhin besteht die Chance, genauso viel Spaß zu erleben wie Anette Rehm. Sie beschönigt nichts, macht aber all denjenigen Mut, die ebenfalls mit dem Gedanken spielen, sich zum Lauffan zu entwickeln.

Doch der eigentliche „Witz“ ist der Co-Autor und ihr ständiger Begleiter, Ivan, ein süßer Teddybär aus Kindestagen. Er tritt hier als knallharter Spötter, als nüchterner Kommentator, mahnendes Gewissen, aber auch als liebevoller Bewacher auf. Wohl derjenigen, die so süüüüß betreut wird!
Brigitte Karch

Leserbewertung: Schreiben Sie an info@brikada.de – wir veröffentlichen Ihre Meinung zu diesem Buch!

Anette Rehm: „Fisch schwimmt, Vogel fliegt, wir laufen“, Broschur, 152 Seiten, 10,90 Euro, ISBN 978-3-8482-1997-1, erschienen bei BoD