Oberammergau: Helga Stuckenbergers “Meine Passion”


Eigentlich ist Helga Stuckenberger eine bekannte Holzschnitzmeisterin. Doch zu den Passionsspielen, die alle zehn Jahre Zuschauer aus der ganzen Welt nach Oberammergau in die Zugspitz-Region locken, verwandelte sie sich 1984, 1990 und 2000 in Maria Magdalena. Unter dem Titel “Meine Passion” können Gäste nun an der Seite der Oberammergauerin den weihnachtlichen, geschmückten Ort erkunden. Höhepunkt ist der Besuch des berühmten Passionstheaters, wo die Laien-Schauspielerin ihren Gästen einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Über die Schultern heimischer Handwerker lässt sie Besucher in der “Lebenden Werkstatt” des Pilatushauses blicken, wo Schnitzer, Hinterglasmaler und Töpfer ihre Künste zelebrieren. Die Pauschale “Meine Passion” beinhaltet zwei Übernachtungen mit Frühstück sowie eine Führung mit Helga Stuckenberger.

Weitere Informationen: Tourismusgemeinschaft Zugspitz-Region, Richard-Strauss-Platz 1a, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, Telefon: +49 (0) 8821-180484, info@zugspitz-region.de, www.zugspitz-region.de.

(Der Link wurde am 08.11.2006 getestet.)