Claudia Schmid: “Passauer Land”


Am Dreiflusseck – ganz im Osten Bayerns, dort wo die Donau nach Österreich fließt, befindet sich das Passauer Land. In dieser abwechslungs- und wasserreichen Landschaft treffen niederbayerische Urgesteine auf „Zuagroaste“. Durch die Vielfalt an touristischen Reizen sind die ausgewählten Lieblingsplätze von Claudia Schmid besonders abwechslungsreich.

Sie reichen vom Passauer Dom mit seiner Orgel – einer der größten weltweit – über die barocken Rathaussäle bis hin zu einem lauschigen Badesee. Der Leser begleitet die Autorin auf ruhigen Universitätsgängen, in die bisweilen laute Kabarettbühne im Scharfrichterhaus und natürlich in 11 für die Dreiflüssestadt Passau und die Region ganz typische Brauereien.

brikada-Bewertung: Ein hübscher Bildband, einfühlsame Schilderungen von Bier-Kultur, Kunst, Landschaften und Niederbayerns Menschenschlag. Ein handlicher Reisebegleiter, der Lust bereitet, diesen Teil Bayerns für sich neu oder wieder zu entdecken!

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Claudia Schmid: „Passauer Land“, 66 Lieblingsplätze und 11 Brauereien, 192 Seiten, ca. 80 Abbildungen, Format: 12 x 20 cm, Paperback, 14,90 Euro, ISBN 978-3-8392-1161-8, erschienen im Gmeiner-Verlag, Meßkirch.

Bei Amazon kaufen