Wandern entlang des Jakobswegs mit Deutsche Touring


Im neuen Sommerfahrplan (gültig bis Ende Oktober) sind 15 Stationen entlang des berühmtesten europäischen Wanderweges – dem Jakobsweg – aufgelistet.

Anzeige

Reisende können so ganz individuell zusammenstellen, wann, wohin und wie viel sie wandern möchten. Knapp 30 Abfahrtsorte in Deutschland sind mit dem Jakobsweg verbunden. Für Gruppen gibt es außerdem 10% Rabatt und in der Nebensaison können nach Absprache Fahrräder kostenlos mitgenommen werden.

Um die Pilgerurkunde "Compostela" in Santiago de Compostela zu erhalten, müssen mindestens 100 Kilometer nach Santiago de Compostela selbst gewandert werden. Mit den zahlreichen Busstationen entlang der Strecke ist es kein Problem, sich die schönsten Teile auszusuchen. Möglich ist beispielsweise die Hinfahrt von Frankfurt nach Behobia (span.-franz. Grenze) und zurück von Santiago de Compostela; oder hin von Hamburg nach Burgos und zurück von Ponferrada; oder aber von München nach Léon und zurück von Santiago de Compostela.

Die zahlreichen Haltestellen ermöglichen viele Kombinationsmöglichkeiten – immerhin ist der spanische Jakobsweg insgesamt rund 800 Kilometer lang. Außerdem befährt die Deutsche Touring nicht nur die bekannte Nordroute über Burgos und Leon, sondern auch Teile entlang der antiken Via de la Plata mit Benavente und Puebla im Süden von Santiago de Compostela.

Weitere Informationen:
www.touring.de

(Der Link wurde am 25.05.2009 getestet.)