Mit „DiscoverEU“-Initiative der EU können 18-Jährige Europa entdecken

 

Utrecht/Niederlande. – Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 haben 15.000 Jugendlichen im Alter von 18 Jahren die Möglichkeit, mit einem Travel-Pass die Vielfalt Europas in diesem Sommer zu erleben.

“Die DiscoverEU-Initiative beruht auf einem Antrag des Europäischen Parlaments, der die Einführung von ‘kostenlosen Interrail-Pässen für Europäer, die 18 Jahre werden’, fordert. Mit 12 Millionen Euro wurde das Pilotprojekt in diesem Sommer in das EU-Budget für 2018 einbezogen. Das Pilotprojekt soll jungen Menschen ein einzigartiges Reiseerlebnis bieten, das die europäische Identität stärkt, die gemeinsamen europäischen Werte bekräftigt und die Entdeckung von europäischen Sehenswürdigkeiten und Kulturen fördert“, erklärte Carlo Boselli, Geschäftsführer der Eurail Group G.I.E., der Firma, die hinter Interrail steht.

Interrail bietet eine nachhaltige und klimafreundliche Art des Reisens. Eingeführt im Jahr 1972 als europäischer Zug-Pass für Jugendliche, ist Interrail heutzutage für alle Altersgruppen verfügbar und für Reisen in und durch 30 verschiedene Länder erhältlich.

Jugendliche zwischen 12 und 27 Jahren machen den größten Teil der Interrail-Passagiere aus. In 2017 wurden über 280.00 Interrail-Pässe an europäische Bürger verkauft. Wien, Hamburg, Berlin, Prag und Budapest sind derzeit die beliebtesten Reiseziele von Interrailern.

Jugendliche, die die Kriterien für die DiscoverEU-Initiative erfüllen, können sich bis zum 26. Juni 2018 um 12:00 (MEZ) auf dem Jugendportal der EU bewerben

Weitere Informationen:
europa.eu/youth/discovereu/apply_de
europa.eu/youth/discovereu_de