Sonnenalp Resort: Es lebe der Ski-Sport!

Ofterschwang. – Mitten drin statt nur dabei: Von 9. bis 10. März 2018 gehen in der Allgäuer Gemeinde Ofterschwang bereits zum achten Mal die besten Ski-Athletinnen der Welt an den Start.

Wieder einmal ist das Ofterschwanger Horn Austragungsort des berühmten FIS Ski-Weltcups der Damen. Die besten Technikerinnen der Welt kämpfen dann an zwei Tagen im Riesenslalom und Slalom um die letzten wichtigen Weltcup-Punkte der Saison. Pro Tag werden über 15.000 Zuschauer erwartet. Für Wintersportfans ist die Strecke besonders spannend. Sie gelangen ganz einfach zu den meisten Abschnitten und sind im Startbereich und bei der Einfahrt im steilen Zielhang hautnah dabei.

Mit dem Fünf-Sterne-Resort Sonnenalp sind Gäste beim FIS Ski-Weltcup nicht nur live dabei, sondern wohnen mit den Stars Tür an Tür. Wie schon 2016 schlagen in dieser Zeit mehrere Nationalteams ihr Quartier in dem familiengeführten Traditionshotel auf. Spannende Rennen, großer Jubel, lautstarke Anfeuerungsrufe sowie ein buntes Rahmenprogramm mit Tombola, Meet & Greet, Konzerten, Bands und DJs sorgen für eine ausgelassene Atmosphäre.

Sonnenalp Resort, Doppelzimmer Rubihorn. Foto: ©Sonnenalp Resort

 

Zur Stärkung zwischendurch geht es in die hoteleigene Weltcup-Hütte mit deftiger Allgäuer Küche und herrlicher Sonnenterrasse direkt am Geschehen. Dazu hat das Sonnealp-Resort ein exklusives Package aufgelegt. Es umfasst wahlweise drei oder vier Übernachtungen rund um die Zeit des Weltcups sowie Deluxe-Halbpension mit täglichem Genießer-Frühstücksbuffet und Sechs-Gang-Abendmenü in der vielfältigen Kulinarikwelt der Sonnenalp. Zudem sind ein Begrüßungsdrink und eine wohltuende Aromaöl-Teilkörper-Massage inkludiert. Im Rahmen des Angebots kommen Gäste außerdem in den Genuss zweier Tagestickets mit Tribünensitzplätzen und gelangen ganztägig mit dem hauseigenen Shuttle-Service bequem zur Piste und zurück. (Quelle: Stromberger PR)

Weitere Informationen:
www.sonnenalp.de

Titelbild: Sonnenalp Resort Aussenansicht im Winter und Damen Riesenslalom. Fotos: ©Sonnenalp Resort