Bad Wörishofen brilliert 2018 mit „Gesundheitstage“ und „Festival der Nationen“

 

Bad Wörishofen. – Der Kur- und Tourismusbetrieb hat sich im Laufe der vergangenen Jahre zu einem veritablen Fixpunkt für Kultur-, Musik- und Gesundheitsbewusste erfreulich entwickelt. Abzulesen etwa auch am Jahresveranstaltungskalender 2018.

Während des ganzen Jahres können sich die Gäste und Besucher an einer abwechslungsreichen und hochwertiger Veranstaltungsauswahl erfreuen.  Zu den Programm Höhepunkte zählen im März etwa die „Gesundheitstage“ (15. – 18.03.18). Sie finden unter dem Motto „Leben in Balance“ 2018 bereits zum 5. Mal statt. Sie sind angefüllt mit interessanten Vorträgen, lehrreichen Praxis-Workshops sowie spirituellen Angeboten ganz im Sinne der Kneipp´schen Lehre.

Neben dem Osterbrunnenfest mit verkaufsoffenem Sonntag kann man Kneipp in Bad Wörishofen auf ganz besondere Art und Weise kennenlernen: zum Beispiel beim gleichnamigen „Volksmusical“, das Regisseurin Sanni Risch nach dem großen Erfolg auch in 2018 auf die Bühne des Kurhauses bringt.

Naturnah geht es im April und Juni zu. Dann steht im Mittelpunkt des Veranstaltungsprogramms: „Tulpentag mit Tulpenball“ sowie „Bad Wörishofer Blütenzauber“, „Blumenlust statt Alltagsfrust“ auf der Kurpromenade) und auch die Konzertreihe „Rosenduft & Notenzauber“ mit dem Kurorchester im Kurpark rücken die Blumenpracht in den Mittelpunkt. Im Mai beginnt zudem die Festsaison unter anderem mit traditionellem Maifest, Literaturfestival, Kunsthandwerkermarkt mit Südtiroler Meile und verkaufsoffenem Sonntag.

Den Sommer beschließen das Stadtfest mit Steiermarkfest und Gartenstadtfest sowie die Sommerkonzerte, der Konzertreihe der heimischen Vereine. Glanzpunkte im Herbst setzen das Blues- und Jazzfestival „Jazz goes to Kur“ und das „Festival der Nationen“ (22.09. + ab 28.09.18), das erneut mit einer kaum vergleichbaren Dichte an Weltstars aufwartet: Erleben Sie u.a. Jonas Kaufmann, Nigel Kennedy, Mischa Maisky oder auch Hélène Grimaud hautnah.

Dem 130. Geburtstag von Schriftstellerin Katherine Mansfield wird rund um den 14. Oktober 2018 gedacht, bevor die Weihnachtszeit mit dem 10. Krippenweg und dem Weihnachtsmarkt ab Anfang Dezember in der Kneippstadt offiziell Einzug halten.

„Das Team des Veranstaltungsbüros wünscht viele schöne und abwechslungsreiche Stunden in der Kultur- und Gesundheitsstadt Bad Wörishofen und viel Freude beim Besuch der städtischen Veranstaltungshäuser“, so Anna-Marie Schluifelder.

Der Jahresveranstaltungskalender 2018 ist an der Gäste-Information im Kurhaus Bad Wörishofen kostenfrei erhältlich. Er kann dort auch telefonisch angefordert werden (Tel. 08247 9933-55).
(Quelle: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen)

Weitere Informationen:
www.bad-woerishofen.de

 

Titelfoto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen (Foto Hélène Grimaud auf dem Titel des Kalenders: Mat Hennek, Deutsche Grammophon)