VolkswagenStiftung: Old Fashion neu entdeckt


Berlin ist diese Woche Modehauptstadt: Vom 18. bis 23. Januar 2011 präsentieren Designer aus aller Welt auf der Fashion Week ihre neuesten Kreationen. Einen Blick zurück auf vergangene Modetrends wirft die Sammlung Modebild – Lipperheidesche Kostümbibliothek (Kunstbibliothek Staatliche Museen zu Berlin) mit der öffentlichen Vortragsreihe ‚Mode Thema Mode’.

Die Kunstbibliothek ist im Besitz der weltgrößten kulturhistorischen Sammlung zur Geschichte von Kleidung und Mode. Die VolkswagenStiftung unterstützt die Veranstaltungsreihe im Rahmen ihrer Förderinitiative ‚Forschung in Museen’.

In einer Vortragsreihe informieren Experten über Wiener Dresscodes aus Kaiserin Sisis Zeiten, über Mode im italienischen Futurismus, japanisches Modedesign der letzten 30 Jahre sowie die Pariser Existenzialisten und ihre Kleiderstile (Januar bis März 2011).

Weitere Informationen:
www.volkswagenstiftung.de
www.smb.spk-berlin.de

(Die Links wurden am 18.02.2011 getestet.)