A.N.C.I.: Italienische Schuhmode signalisiert pure Lebenslust


In Zeiten wie diesen gewinnen Werte wie Qualität und Nachhaltigkeit immer mehr Bedeutung. Was wir tragen und was wir kaufen, wollen wir bewusst genießen. Sehr wichtig ist dabei die Herkunft der Produkte. Ein klarer Vorteil für die italienischen Schuhmanufakturen, die traditionell auf hochwertige Handwerkskunst ´made in Italy` setzen.

In der kommenden Saison bestimmt die Rückbesinnung zur Natur die Entwürfe der italienischen Designer. Farben, Applikationen, Formen und Materialien künden von einer geradezu romantischen Natürlichkeit, die zugleich modern und äußerst feminin wirkt. Dabei bleibt die Linienführung klar und geradlinig, die Materialien sind weicher und flexibler denn je.

Die Farben Afrikas, das klare Blau des Mittelmeeres, pulsierende Städte – in der Saison Frühjahr/Sommer 2010 setzen die italienischen Designer auf pure Lebenslust. Drei Trends sind hier bestimmend für das schuhmodische Geschehen. Fließendende Stoffe, warme, helle Erdfarben, Amulette und kleine Perlen bestimmen das Bild des Kolonialthemas. Knöchel- oder wadenhohe Stiefeletten sowie Sandaletten auf stabilen Holzabsätzen passen hervorragend zu diesem Trend. Ultraflache Römersandalen mit kunstvollen Bandagen und Riemen gehören ebenso unabdingbar dazu wie Holzplateaus und Bastkeile.

Der zweite Trend widmet sich dem maritimen Flair. Nautische Elemente sind Bestandteil vieler Kollektionen. Keilsandalen, Espadrilles und neue, sportliche Bootsschuhtypen sind hier die wichtigen Schuhformen. Ungefütterte, bequeme Ballerinas und Slipper wirken leger und trotzdem angezogen. Luftiges Canvas verleiht zahlreichen Entwürfen die typisch italienische Leichtigkeit. Neben Weiß-Blau-Rot werden auch Zitrusfarben wie Grün und Gelb eingesetzt.

Drittes zentrales Thema der kommenden Saison ist ein urbaner Mix-Stil, der höchste Ansprüche an Design und Qualität steht. Die Wertigkeit der Accessoires steht hier eindeutig im Vordergrund. Stimmige Proportionen, klare Linienführung – die Einzigartigkeit ihres Schaffens stellen die italienischen Designer hier eindrucksvoll unter Beweis. Hohe und flache Absätze stehen kokett nebeneinander. Begehrenswerte Sling-Pumps mit Plateauabsätzen sind von der Power starker Frauen inspiriert. Satte Farben wie Rot, Gelb oder Grün kommen neben wie von der Sonne ausgebleichten Tönen zum Einsatz.

Weitere Informationen:
www.anci-calzature.com

Bildtext: Schuh und Handtasche bilden ein perfektes Duo. Für den zehenoffenen Pumps wurde bedrucktes Ziegenveloursleder verwendet. Modelle: Donna Laura Venezia, Linie Martina. Foto: Brigitte Karch

(Der Link wurde am 19.10.2009 getestet.)