Suri Frey: Perfekter Plüsch für Herbst/Winter 19/20

Bildunterschrift: Modell “Sandy” Suri Frey

München. – Zwar ist der Sommer noch in vollem Gange, aber wahre Fashionistas informieren sich beizeiten über die Trends der kommenden Saison. Gerade auch, was Handtaschen betrifft.

Suri Frey bringt zwei todschicke neue Modelle in den Handel: Felltasche Sandy und Wendetasche Nessy. Beide treffen wie immer den Geschmack modisch orientierter junger und schon etwas länger junger Frauen, die gerne „Pelziges“ tragen, ohne dass dafür einem Tier das Fell über die Ohren gezogen wurde.

Bildunterschrift: Modell “Sandy” Suri Frey
Bildunterschrift: Modell “Sandy” Suri Frey

Sandy und Nessy sind aus Synthetikfasern hergestellt. Sandy ist ab Juli in Rosé, Pink und Grey erhältlich, Nessy ab August. Nessy gibt es auch in der beliebten Bag-in-Bag-Version: eine kleine herausnehmbare Innentasche mit Reißverschluss verwahrt auf elegante Weise persönliche Dinge.

Sandy ist ein absolutes modisches Statement. Die Tasche feiert quasi die wilden 70-er und trifft besonders den Geschmack ehemaliger 68-erInnen. Aber wetten, dass auch die Digital-Native-Generation sie schick findet?Autorin: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.surifrey.com

Werbung wegen Namensnennung

Weitere Informationen:
***************************************************************
www.facebook.com/brikada, www.instagram.com/brikadamagazin