Suri Frey: Taschenkollektion Frühling/Sommer schenkt Lebenslust

Saarwellingen. – Es ist was los auf den Suri Frey-Taschen der Saison. Rockig, Flower Power mit Ethno und kleinen Spiegelchen, Oberflächen im Look von Papier … für jeden Stil ist was dabei. Zentrales Suri Frey-Thema bleiben Laser Cut und Stickereien.

Eine neue Linie heißt „Lindsay“ und wirbt um Freundinnen des rockigen Erscheinungsbildes. Die Taschen aus Feinsynthetik mit Krokoprägung sind ausgestattet mit dicken Metallketten, an denen z.B. glitzernde Discokugeln und Stoffquasten hängen.

Die Linie „Tammy“ holt sich Inspiration aus der Hippie-Ära unserer Großeltern, ist aber hochaktuell – die detailverliebte 3D-Stickerei einer großen roten Rose weist auf jedem Canvas-Modell die Trägerin als Blumenfreundin aus, die mit ihrer Crossbodybag oder Hobobag, ihrem Shopper oder Rucksack modisch ganz vorne mitspielt.

„Christy & Cathy“ heißt die neue Serie, die an Papier erinnert, jedoch aus Feinsynthetik und eingewebten dünnen Metallstäben besteht. Die Taschen stehen aufrecht und bleiben, einmal zusammen geknautscht, in dieser Form stehen. Kleine bunte Nieten, Pailletten, Glitzer schenken Tasche und Trägerin Persönlichkeit.
Autorin: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.surifrey.com

 

Tltelbild, Modelle (v.l.): Christy, Lindsay, Christy (Detail), Tammy,