Vergleich.org-Supermarkt-Preisstudie 2017: Kaufland ist der günstigste Supermarkt

Erstmalig hat die Redaktion des Verbraucherportals Vergleich.org im dritten Quartal 2017 das Preisniveau von insgesamt 7 deutschen Supermarkt- und Discounterketten untersucht.

Im August 2017 legte die Redaktion die Auswertungsergebnisse Ergebnisse der Öffentlichkeit vor.

Während die Auswahl an Markenprodukten in Discountern wächst, steigt die Zahl der angebotenen Eigenmarken großer Supermarktketten wie EDEKA. Doch wo zahlen Kunden am wenigsten für ihren Einkauf?

 

Für 65 Prozent aller Deutschen spielt der Preis beim Lebensmittelkauf eine entscheidende Rolle und wirkt stärker als Angaben zu Inhaltsstoffen und Nährwerten auf die Kaufentscheidung ein (DGQ – das Kürzel steht für Deutsche Gesellschaft für Qualität), 2016).

Um diese Frage zu beantworten, hat Vergleich.org das Preisniveau von 7 deutschen Supermarkt- und Discounterketten untersucht. Die Redaktion zieht folgendes Fazit:

  • Jeder getestete Markt bietet günstige Eigenmarken an. Die jeweils günstigsten Produkte aus 38 unterschiedlichen Kategorien kosten maximal 45,44 Euro (Real). Lidl liefert mit 36,81 Euro den günstigsten Preis.
  • Ein Produkt, mehrere Preise: Während zum Beispiel Baileys Irish Cream bei REWE für günstige 9,79 Euro zu erwerben ist, werden für das gleiche Produkt bei Netto Marken-Discount 12,49 Euro fällig.
  • Markenbewusste Käufer finden ihr günstiges Glück bei Kaufland. Die gleichen 38 Markenprodukte kosten hier insgesamt 9,26 Prozent weniger als beim teuersten Supermarkt EDEKA.
  • Lidl verkauft das günstigste Obst und Gemüse, Real das teuerste.
  • Aldi Nord ist bei Eigenmarkenprodukten 5,29 Prozent teurer als Lidl.
  • Wer nicht nur Eigenmarken kaufen, sondern ab und zu auch Markenartikel in seinen Einkaufswagen legen möchte, ist mit einem Einkauf bei Kaufland am besten beraten: Der Supermarkt bietet beide Kategorien zu sehr niedrigen Preisen.
  • Haushalte, die ihr Konsumverhalten auf den günstigsten Supermarkt Kaufland ausrichten, statt es gleichmäßig über alle Supermärkte zu verteilen, sparen im Jahr 246 Euro.
    (Quelle: Vergleich.org)


 

Hintergrund

Vergleich.org ist ein unabhängiges Verbraucherportal und bietet seinen Lesern eine umfassende Kaufberatung für Produkte sowie Dienstleistungen des täglichen Bedarfs. Kostenlose Ratgeber, Testberichte und Vergleichstabellen helfen Lesern, kleine und große Kaufentscheidungen richtig zu treffen. Damit erreicht das Team aus erfahrenen Journalisten monatlich über 3.500.000 Konsumenten (Stand: Juni 2017). Herausgeber von Vergleich.org ist die VGL Verlagsgesellschaft mit Sitz in Berlin.

Weitere Informationen:
www.vergleich.org