Cera: Flammensäule im Pellet-Ofen

Neu auf dem Markt: Die patentierte Flammensäule des P1 von Cera Design by Britta von Tasch, Düren, lodert bis zu 70 cm hoch in einem 360-Grad-Glaszylinder. Wärme und Licht erfüllen so den gesamten Raum und sorgen für eine einmalige Atmosphäre. All das ganz ohne störendes Gebläse und ohne die lästigen Geräusche einer Förderschnecke.

Dieses äußerst elegante Heizgerät wird mit Holzpellets betrieben. Hinzu kommt: Der Ofen weist einen Wirkungsgrad von über 90 Prozent auf sowie eine frei wählbare Wärmeleistung zwischen 5 und 8 kW. Bei einem Brennstoffverbrauch von nur 2 kg pro Stunde – berechnet für einen bis zu 80 m2 großen Raum – erbringt der P1 lang anhaltendes Feuer und wohlige Wärme. Denn der 20 kg fassende Pellet-Tank liefert geräuschlos Nachschub – bis zu zehn Stunden

Zahlreiche technische Raffinessen von der elektronischen Timer-Steuerung bis hin zum optionalen Smartphone-Modul überzeugen ebenso wie das puristisch anmutende DesignKonzept.

Weitere Informationen:
www.cera.de

Titelbild: Dieser elegante Pelletofen bietet 360-Grad-Sicht aufs Feuer und verfügt über patentierte Technik und geringen Brennstoffverbrauch. Foto: Cera Design by Britta von Tasch GmbH