Tollwasblumenmachen.de : Frühlingshafte Chrysanthemen in leuchtenden Farben

Die goldene Blume, wie die Chrysantheme auch genannt wird, ist eine exzellente Schnittblume, um jede Tafel frisch und frühlingshaft zu dekorieren. Ob einzeln in der Vase oder im Mini-Strauß gebunden, sie entfaltet stets ihre individuelle Blütenpracht. Ihre vielseitige Farbpalette lässt dabei nicht zu wünschen übrig: Von strahlendem Weiß über leuchtendes Sonnengelb und zartem Rosé bis hin zu Purpurrot und intensivem Lila – die Wahl der Lieblings-Chrysantheme fällt nicht leicht. Mehrfarbige Blüten, z. B. in einer Kombination aus strahlendem Weiß und intensivem Violett, wirken besonders edel und machen jede Dekoration zu etwas ganz Besonderem.

Bildtext: Fröhliches Tischarrangement mit Chrysanthemen. Foto: Tollwasblumenmachen.de

Wer die Tischdekoration im eigenen Zuhause auffrischen möchte, sollte zarte Pastellfarben wählen Im „Happy Life“-Trend werden zurückhaltende Aquarelltöne mit knalligen Bonbonfarben in Möbelstücken, Accessoires und Mustern vereint, das verbreitet Fröhlichkeit und Optimismus im ganzen Raum. Zartes Lila, helles Himmelblau und seichtes Gelb kombiniert mit schokoladenbraunen Farbtupfern machen diesen Trend einzigartig.

(Auf Wunsch senden wir Ihnen die Gebrauchsanleitung zur Herstellung der verspielten DIY-Vasen im Stil von „Happy Life“. Sie sind für Chrysanthemen Mini-Sträuße wie geschaffen und im Handumdrehen selbst gemacht.)

Weitere Informationen:
Tollwasblumenmachen.de

Titelbild: Leuchtende Chrysanthemen. Foto: Tollwasblumenmachen.de