Bayerisches Umweltministerium mit neuem Ratgeber zum Weltverbrauchertag

Voraussetzung dafür ist das Wissen um diese Alternativen. Hilfestellung bietet jetzt ein aktueller Ratgeber für Verbraucher in Bayern, der unter dem Titel „Gut zu wissen: Nachhaltig konsumieren in Bayern“ erschienen ist.

Der neue Ratgeber stellt dazu eine Vielzahl individuell umsetzbarer Möglichkeiten vor, und geht auf Handlungsalternativen beim Kauf neuer Produkte ebenso ein wie beispielsweise auch auf die Themen Gebraucht kaufen und Leihen.

Daneben listet die Broschüre unter anderem die gängigen Label für fairen Handel, nachhaltige Ernährung oder umweltfreundliche Produkte für den Haushalt auf und stellt viele Adressen für weitergehende Informationen vor.

Daneben listet die Broschüre unter anderem die gängigen Label für fairen Handel, nachhaltige Ernährung oder umweltfreundliche Produkte für den Haushalt auf und stellt viele Adressen für weitergehende Informationen vor.

Der Ratgeber wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und der Verbraucher Initiative e.V. (Bundesverband) herausgegeben und kann Online kostenlos abgerufen werden.

Weitere Informationen:
www.verbraucherkompass.bayern.de
www.bestellen.bayern.de

Titelbild: Titelbild Ratgeber „Gut zu wissen: Nachhaltig konsumieren in Bayern“