Am 1. März eröffnen die Gärten von Appeltern

Ab März ist der mit 25 Hektar größte Schaugartenpark Europas wieder täglich geöffnet. In der Nähe von Nimwegen gelegen sind „De Tuinen van Appeltern" auch von Deutschland aus gut zu erreichen. Niederländische und internationale Gartengestalter zeigen hier in über 200 Schaugärten die Vielfalt aktueller Gartendesigns – ob minimalistisch, japanisch oder romantisch verspielt, ob Dachgärten, Spielgärten, Gärten mit Wasserspielen und Teichen, mit kunstvollem Formschnitt, mit üppigen Staudenbeeten oder Gemüseanbau im Hochbeet. Auch in diesem Jahr gibt es viel Neues zu entdecken – zum Beispiel den Bauernbau & Heim- und Haustier-Garten, ein Familiengarten mit Hühnern und Kaninchen.
 

Bildtext (o.): Überall in den Schaugärten warten Gartenideen darauf entdeckt zu werden – darunter auch originelle Dekorationen aus natürlichen Materialien. Foto: GPP

Inspiration und Beratung
Ein Spaziergang durch die Gärten von Appeltern steckt voller Entdeckungen. Überall sind kleine und große Gartenideen zu finden – auch für Terrasse und Balkon. Die kostenlose „Flüstertour" bietet zusätzlich viele nützliche Infos: über ein Audiogerät lassen sich Gestaltungstipps zu den einzelnen Gärten abrufen. „Sehr viele Menschen haben einen Garten, doch nur wenige sind wirklich zufrieden damit. Wir wollen Ihnen helfen, Ihren persönlichen Traumgarten zu planen", sagt Ben van Ooijen, Gründer der Gärten von Appeltern. Dazu bieten insbesondere die „Gartenberatungstage" am 14. und 15. März Gelegenheit. Ausgewählte Gartenprofis beraten individuell, fertigen Entwurfsskizzen an und beantworten alles, was man schon immer übers Gärtnern wissen wollte. Außerdem finden das ganze Wochenende praxisnahe Workshops statt. Hier erfahren Gartenbesitzer zum Beispiel, wie sie den Zeitaufwand für die Pflege des eigenen Grüns verringern können. Alle Serviceangebote sind im Eintrittspreis enthalten.
(Quelle: Text und Fotos: GPP)

 

Bildtext (o.): Die Gärten von Appeltern feiern nach ihrer dreimonatigen Winterpause am 1. März den Start in die Gartensaison 2015. Foto: GPP

Weitere Informationen:
www.appeltern.nl/de

Titelbild: Das Motto ''Genieß den Frühling'' spricht für sich – mit den ersten Krokus- und Narzissenblüten werden die frischen Farben, geselliges Beisammensein im Freien und die Liebe zum eigenen Grün zelebriert. Foto: GPP