fem: Edeltraut Janke gewinnt den 1. Wettbewerb „Nürnberg backt!“

Nochmals zur Erinnerung: Für den erstmals im Rahmen der fem präsentierten Backwettbewerb „Nürnberg backt!“ wurden die originellsten Kuchen aus Franken und der Oberpfalz gesucht. Dafür mussten die Bewerber/innen ihr Lieblingsrezept nachbacken und ein Bild vom Ergebnis mit Rezept an den Messeveranstalter AFAG schicken. Die zehn kreativsten und auch optisch überzeugendsten Meisterwerke wurden aus den Bewerbungen ausgewählt und werden am 25. Oktober auf der fem-Stage einer fachkundigen Jury präsentiert.
 

Bildtext: Omas Sauresahne Torte, Rezept von Edeltraut Janke, Gewinnerin im Backwettbewerb „Nürnberg backt!“. Foto: Consumenta/fem

Der Jury gehörten ebenfalls an: Klaus Harl (Geschäftsführer Küchen-Loesch), Jana Jacob (Janes Cake Tragedy), Stefanie Kneißl (Chef de Patisserie im Gasthaus Rottner), Jasmin Mengele (Soulfood LowCarberia), Rainer Nusselt (Bäckerei Nusselt) und Florian Neef (Confiserie Neef).

Frau Edeltraut Janke konnte als 1. Preis eine „mycook“ von Jupiter im Wert von 1.000 Euro entgegennehmen. Die Freude der Hobbybäckerin war natürlich riesengroß! Für alle, die gerne backen hat sie ihr Rezept „Omas Sauresahne Torte“ zum Nachprobieren verraten (siehe unten).

Heute und morgen, am 27. Oktober 2014, steht ein weiterer prominenter Gast in der Ernährungs-Lounge der fem im Mittelpunkt: Die Konditoren- Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber, Jurymitglied der TV-Sendung „Das große Backen“ auf SAT 1, backt vor großem Publikum und hat dabei sicher so manchen Tipp und Trick parat. Außerdem steht sie den Messebesuchern für Fragen zum Thema Backen zur Verfügung und wird ebenfalls Autogrammwünsche erfüllen.

Bildtext: Backen macht Spaß und zaubert fröhliche Gesichter – wie hier auf dem Foto mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unschwer zu erkennen. Foto: Consumenta/fem

Omas Sauresahne Torte
Zutaten für den Teig: 500g Mehl, 1 gestr. TL Backpulver, 250g Zucker, 1 Vanillinzucker, 250g Butter, 1 Pr. Salz, 2 Eier, Zitronenabrieb.

Zutaten für den Belag: 1 Eiweiß, 45g Mandelblättchen, 1 EL. Zucker

Zutaten für die Füllung: 6 Blatt weiße Gelatine, 2 Becher Schmand, 100g Zucker, 2 Vanillinzucker, Zitronenabrieb und Saft einer ganzen Zitrone, 1 Becher süße Sahne

Zubereitung: Mürbteig herstellen – kalt stellen. Teig in 4 gleiche Teile schneiden. Drei Böden auf Springformboden und Backpapier ausrollen, mit Gabel mehrmals einpieksen. Mit Umluft bei 170° ca. 15 Min abbacken. Der vierte Boden bekommt vor dem Backen folgenden Belag:

Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen, Mandelblättchen dazu. Böden gut auskühlen lassen.
Für die Füllung Gelatine einweichen. Schmand luftig schlagen, Zucker, Vanillin, Zitronenschale und -saft zufügen. Gelatine ausdrücken, auflösen, etwas abgekühlt unter die Creme rühren. Kalt stellen. Wenn sie anfängt zu gelieren, die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Am besten nochmals warten bis die Creme geliert. Dann die Böden mit der Sahnecreme bestreichen, obenauf den Mandelboden.
Ab damit in den Kühlschrank! Die Mühe hat sich gelohnt, wenn man dann die Genießer beobachten kann!

Heute und morgen, am 27. Oktober 2014, steht ein weiterer prominenter Gast in der Ernährungs-Lounge der fem im Mittelpunkt: Die Konditoren- Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber, Jurymitglied der TV-Sendung „Das große Backen“ auf SAT 1, backt vor großem Publikum und hat dabei sicher so manchen Tipp und Trick parat. Außerdem steht sie den Messebesuchern für Fragen zum Thema Backen zur Verfügung und wird ebenfalls Autogrammwünsche erfüllen.

 

Bildtext: Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber (l.) beantwortete heute in der fem-Ernährungslounge viele Fragen interessierter fem-Messebesucher. Auch morgen, Montag, 27. Oktober 2014, wird sie alles rund ums Backen demonstrieren. Foto: AFAG/Consumenta

Weitere Informationen:
www.fem-messe.de
www.facebook.com/MesseFem
www.consumenta.de

Titelbild: Enie van de Meiklokjes gratuliert Edeltraut Janke, Gewinnerin im Backwettbewerb „Nürnberg backt!“. Foto: Consumenta/fem