Stadtsparkasse Augsburg lädt zur Kindersparwoche

Am 30. Oktober ist Weltspartag. Ein Ziel dieses Tages, nämlich insbesondere den Jüngsten in der Gesellschaft das Sparen näher zu bringen, unterstützt die Stadtsparkasse Augsburg  mit ihrer Kindersparwoche vom 27. bis 31. Oktober 2014.

In dieser Woche können Kinder ihr Sparschwein in ihre Sparkasse bringen und für das Ersparte kleine Geschenke erhalten. In einigen Geschäftsstellen, so z.B. in der Hauptstelle am Königsplatz, werden sogar eigene Kinderschalter "eröffnet".

Cornelia Kollmer, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Augsburg, findet: "Sparen ist kinderleicht, macht Spaß und wird in der Kindersparwoche noch zusätzlich mit einem Geschenk belohnt. Dazu wartet auf unsere jungen Kunden noch das große Knax-Gewinnspiel mit tollen Preisen und der Knax-Kalender 2015 – ein Besuch bei der Stadtsparkasse Augsburg lohnt sich selbstverständlich immer, in der Kindersparwoche aber ganz besonders."

Warum ist auch 90 Jahre später die Idee des Weltspartages so frisch und aktuell wie eh' und je? Cornelia Kollmer hat da ihre ganz eigene Theorie: "Trotz Niedrigzinsphase halte ich nichts davon, Geld einfach so auf den Kopf zu hauen. Im Großen wie im Kleinen ist Sparen noch immer die wirksamste Methode um für die Zukunft ein solides finanzielles Fundament aufzubauen – oder um sich kleine und auch größere Wünsche erfüllen zu können. Aber auch unvorhersehbare Ausgaben lassen sich mit einem "Sparpolster" leichter bewältigen."

Weitere Informationen:
www.sska.de

Titelbild: Cornelia Kollmer, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Augsburg