Auf geht’s zur „fem – Mehr Zeit für MICH: das Live-Event für die Frau“!

Mitmachen, Informieren und Ausprobieren: Auf der fem präsentieren rund 150 Aussteller aus den Bereichen Beauty, Fashion, Bildung, Ernährung & Fitness die neuesten Trends und Angebote/. Doch damit nicht genug, es gibt Erlebnis-Highlights wie etwa die fem-Stage, Ernährungs-Lounge, das fem-Wohnzimmer, die Beauty-Box und Fitness-Park. Die fem – nicht ohne interaktives Konzept: fem bietet viele Möglichkeiten zum Mitmachen, für junge und ältere Frauen, gewissermaßen generationsübergreifend. Neu ist die Präsentationen von „Nürnberg backt!“ vom 25. bis 27.Oktober mit TV-Star Enie van de Meiklokjes, Kreatives gibt es bei „Made by Franken“ vom 28. bis 30. Oktober zu erleben. Und auf der Jobmesse „Zukunft & Karriere“ vom 31. Oktober bis 2.November 2014 kann Frau sich wertvolle Tipps und Anregungen für den Berufsalltag, Existenzgründung oder Wiedereinstieg in den Beruf holen.

In Halle 7A der Messe Nürnberg lädt die fem Frauen zu einem abwechslungsreichen Messebummel mit Freundinnen ein. Shoppen macht hier so richtig Spaß, denn auf den Ständen der Aussteller gibt es vieles zu entdecken und man kann sich über neueste Beauty-, Fitness- oder Ernährungstrends informieren und vieles selbst ausprobieren. Kurzum: von der fem wird jede Besucherin wertvolle Anregungen und Tipps mit nach Hause nehmen.
 

Bildtext (l.): Nürnberg backt!. Foto: fem/Consumenta

 

 

Neue Events im Rahmen der fem
Nürnberg backt! (25. bis 27.Oktober)

Die fem widmet sich an 3 Tagen dem Trendthema Backen, mit dem sich auch mehrere TV-Sendungen und zahlreiche Onlineportale befassen. An den Ständen der Aussteller, darunter Küchen-Loesch, Dr. Oetker, Kaiser, Jupiter und Zuckerpapier24.de, wird über die aktuellen Trends und Backneuheiten rund um Kuchen, Cupcakes, Muffins und Cake Pops informiert. Auf der Messe gibt’s auch gleich die passenden Backformen und allerlei Zubehör.

Für den erstmals im Rahmen der fem präsentierten Backwettbewerb „Nürnberg backt!“ wurden die originellsten Kuchen aus Franken und der Oberpfalz gesucht. Dafür mussten die Bewerber/innen ihr Lieblingsrezept nachbacken und ein Bild vom Ergebnis mit Rezept an den Messeveranstalter AFAG schicken. Die zehn kreativsten und auch optisch überzeugendsten Meisterwerke wurden aus den Bewerbungen ausgewählt und werden am 25. Oktober auf der fem-Stage einer fachkundigen Jury präsentiert.
 

Bildtext: Nürnberg backt: Jurymitglied Enie van de Meiklokjes. Foto: fem/Consumenta

 

Zur Jury gehört die beliebte Fernsehmoderatorin Enie van de Meiklokjes, bekannt durch die Sendung „Das große Backen“ auf Sat.1 und „Sweet & Easy: Enie backt“ auf dem Sender sixx. Weitere Jurymitglieder sind: Klaus Harl (Geschäftsführer Küchen-Loesch), Jana Jacob (Janes Cake Tragedy), Stefanie Kneißl (Chef de Patisserie im Gasthaus Rottner), Jasmin Mengele (Soulfood LowCarberia), Rainer Nusselt (Bäckerei Nusselt) und Florian Neef (Confiserie Neef). Auf die Sieger/innen warten tolle Preise, z.B. als 1. Preis eine „mycook“ von Jupiter im Wert von 1.000,-€. Nach dem Backwettbewerb erfüllt Enie auch noch Autogrammwünsche. Eine gute Gelegenheit für alle Fans, die sympathische und kreative Powerfrau einmal live zu erleben.

Ein weiterer prominenter Gast steht am 26. und 27.Oktober in der Ernährungs-Lounge der fem im Mittelpunkt: Die Konditoren- Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber, Jurymitglied der TV-Sendung „Das große Backen“ auf SAT 1, backt vor großem Publikum und hat dabei sicher so manchen Tipp und Trick parat. Außerdem steht sie den Messebesuchern für Fragen zum Thema Backen zur Verfügung und wird ebenfalls Autogrammwünsche erfüllen.

Made by Franken (28. bis 30.Oktober)
Wer sich für schöne, innovative oder kreative Dinge aus Franken interessiert, sollte von Dienstag bis Donnerstag bei der fem vorbeischauen. Die unter dem Motto „Made by Franken“ vorgestellten Produkte spiegeln das kreative Schaffen in der Region wider. Das präsentierte Spektrum reicht von Designermode bis zu individuellem Schmuckdesign.

Mit den Teilnehmern des Nachwuchs Design Awards Nürnberg sowie den auf den FASHIONDAYS frisch gekürten Siegern wird die fem auch High Fashion made in Franken präsentieren! Die jungen Designer zeigen ihre neuesten Kollektionen und die aktuellen Modetrends für das kommende Jahr.
 

Bildtext: Maniküre-Tipps bietet die fem. Foto: fem/Consumenta

 

Der Nürnberger Concept Store
mucamie bietet eine Pimp Your Style-Challenge kombiniert mit einem Catwalk-Training auf der fem-Stage für die Miss Franken classic Kandidatinnen am 29.Oktober 2014 an.

myboshi Häkelmützen-Kult: die Erfinder Thomas Jaenisch und Felix Rohland zu Gast auf der fem (30.Oktober). Als weiteres Highlight besuchen die Jungs von myboshi Thomas Jaenisch und Felix Rohland die fem und stehen bei einer Talkrunde Rede und Antwort. Die beiden erobern derzeit mit bunten Mützen die Szene und machen Häkeln zum neuen Trend. Thomas Jaenisch und Felix Rohland zeigen mit myboshi, wie aus einer kleinen Idee Großes werden kann. Dafür wurden sie für den Deutschen Gründerpreis 2014 in der Kategorie Aufsteiger nominiert. Die beiden Erfinder des Häkelmützen-Looks sind am 30.Oktober ab 12.00 Uhr am Stand von Galeria Kaufhof in Halle 7A zu Gast. Dort werden sie nicht nur Interessantes über das Entstehen ihrer Produktidee zu berichten haben, sondern auch Autogrammwünsche erfüllen. Alle Utensilien und das passende Zubehör können direkt am Stand von Galeria Kaufhof gekauft werden.

Gemeinnützige Vereine informieren
Erstmalig präsentieren sich gemeinnützige Vereine sowie karitative Einrichtungen aus Franken u.a. Oxfam Shop Nürnberg sowie Aktion Hoffnung mit ihrem Secondhand-Landen VINTY'S auf der fem und informieren über ihre Projekte und Aktivitäten.

Zukunft & Karriere (31.Oktober bis 2.November)
Auf der neuen Jobmesse der Metropolregion Nürnberg mit dem Titel „Zukunft & Karriere“ haben Besucher, die auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung oder Ausbildungsstelle sind, die Möglichkeit Unternehmen aus der Region kennenzulernen und Jobangebote zu finden. Bei Ausstellern wie der Bundespolizei, der Nürnberger Versicherung oder der IHK Nürnberg für Mittelfranken können sich die Besucher informieren und das Unternehmen in einem persönlichen Gespräch näher kennenlernen. Des Weiteren können die Besucher auch Bewerbungsfotos direkt auf der Messe machen.

 

Bildtext: 4 leute frisieren Hairstyling-Shows auf der fem-Bühne. Foto: fem/Consumenta

 

Live & Interaktiv – Die Erlebnis-Highlights auf der fem
Abwechslungsreiches Programm im fem-Wohnzimmer und auf der fem-Stage Kaffeeklatsch, Fashion-Brunch oder Talkrunden mit Experten – in gemütlicher Atmosphäre können sich die Besucherinnen bei Experten zu Themen wie z.B. Job und Karriere, Ernährung, Beauty, Modedesign oder Sexualität informieren.

Aussteller der fem präsentieren auf der fem-Stage die neuesten Modetrends im Rahmen der zweimal täglichen Fashion-Show. Beim mehrmals täglich stattfindenden fem-Gewinnspiel gibt es außerdem tolle Preise und Gutscheine zu gewinnen.

Wissen was mir steht: in der „Beauty-Box“ gibt’s die passenden Tipps
Die neuesten Kosmetik- und Schmink-Tipps der Top-Visagisten von Maybelline erhalten die Besucherinnen in der Beauty-Box. Styling-Tipps für die Haare mit Haarglätter oder Lockenstab gibt die Marke Braun am Stand der Nürnberger Rasierer Zentrale.

Bildtext: Fitness Park Zumba-Mitmach-Aktion. Foto: fem/Consumenta

 

Die neuesten Fitness-Trends live im Fitness-Park
Im Fitness-Park stellen die fem Fitness-Experten die derzeit angesagten Fitness-Trends und -Programme vor – ideal für alle, die noch auf der Suche nach der richtigen Sportart für sich sind oder einfach mehr für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit tun möchten. Die Besucherinnen können aktiv mitmachen, die Kurse direkt im Fitness-Park ausprobieren und die Trainer kennen lernen und sich beraten lassen. Ob Bodywork, Zumba oder Piloxing – beim abwechslungsreichen Programm ist für jeden etwas dabei.

Gesund Essen & Kochen in der Ernährungs-Lounge
In der Ernährungs-Lounge, präsentiert von den Möbelmachern (aus Kirchensittenbach-Unterkrumbach), erhalten die Besucherinnen wertvolle Tipps rund um eine gesunde Ernährung. Experten beraten vor Ort und zeigen live in der Showküche, wie schnell sich einfache, gesunde und schmackhafte Gerichte zubereiten lassen. Außerdem werden sich täglich Spitzenköchinnen und prominente Gäste aus Franken zum Kochtalk einfinden so Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber, Kabarettistin Lizzy Aumeier, Stefanie Kneißl (Chef de Pâtisserie im Gasthaus Rottner), Hubertus Tzschirner, Gabriela Popov, Hildegard Pohl, Diana Burkel, Schwester Regina Werner und die für das Finale qualifizierten Bewerberinnen der Wahl zur Miss Franken classic.

Gemeinschaftspräsentation Erlebnis Nürnberg e.V.
Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr in der Regional-Halle präsentiert sich der Verein Erlebnis Nürnberg e.V. in diesem Jahr mit Mitgliedern erstmals auf der fem. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die in Nürnberg ansässigen Betriebe bekannter zu machen und die Attraktivität der Innenstadt weiter auszubauen und zu erhalten. Verschiedenste Geschäfte stellen den Besuchern die Angebote in der Nürnberger Innenstadt vor und informieren über ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Erlebnis Nürnberg e.V. selbst stellt seine Projekte sowie den NÜRNBERGER ZEHNER, ein universell einsetzbarer Einkaufsgutschein, der in allen teilnehmenden Geschäften eingelöst werden kann, vor.

Bildtext: Casting Miss Franken Classic. Foto: fem/Consumenta

 

Start zur Wahl der Miss Franken classic auf der fem
Auch in diesem Jahr wird wieder das Casting zur Miss Franken classic auf der fem-Stage stattfinden. Am 26.10. präsentieren sich alle Bewerberinnen ab 14 Uhr einer fachkundigen Jury, die darüber entscheidet, wer das Potential zum Model hat und ins Finale am 7.11.2014 im Maritim Hotel einzieht. Auf alle Finalistinnen wartet die

restliche Woche ein abwechslungsreiches Programm auf der fem mit Back- und Fitnesskursen, Catwalk-Training und Knigge-Schulung. Die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.femmesse.de zur Verfügung. Am Samstag, 25.10., können auch noch an der fem-Stage in Halle 7A Bewerbungen abgegeben werden.

Besucherattraktionen: Beste Freundinnen-Tag (NUR am Dienstag 28.10.), Wahl der „Besten Freundinnen“ und tägliche Verlosungen auf der fem-Stage

Beim „Beste Freundinnen-Tag“ am Dienstag, 28.Oktober, zahlen zwei Freundinnen nur einmal den regulären Eintritt für die Consumenta und für die Freundin ist der Eintritt frei. Außerdem erwarten an diesem Tag die Besucherinnen an vielen Ständen vergünstigte Angebote und Aktionen.

Zudem sucht die fem die „Besten Freundinnen“ sowohl über Facebook als auch mit Unterstützung des Medienpartners Radio Energy. Zu gewinnen gibt es für zwei Freundinnen einen Tag voller Geschenke mit kostenlosem Hair- und Make-up-Styling und weiteren Überraschungen.

Gewinnchancen warten auch täglich auf der fem-Stage auf die Besucherinnen: Hier werden an die Besucherinnen Präsente und Gutscheine von Ausstellern verschenkt, z.B. können Kosmetikartikel, Schals oder Gutscheine für das Italienische Buffet im Le Méridien Grand Hotel gewonnen werden.

 

Weitere Informationen:
www.fem-messe.de
www.facebook.com/MesseFem
www.consumenta.de

Titelbild: Impressionen von der „fem – Mehr Zeit für MICH: das Live-Event für die Frau“! Fotos: fem/Consumenta