Das Erste: Was machen Sie am Sonntag, dem 5. Oktober 2014?

„Deutschland. Dein Tag" ist eine zwölfstündige Echtzeit-Dokumentation, die Leben und Wirklichkeit an einem Tag in Deutschland so verdichtet, vielfältig, hautnah und berührend zeigt, wie es im deutschen Fernsehen noch nie zu sehen war.

Am 5. Oktober 2014 wird diese bislang umfassendste Fernsehdokumentation für Das Erste gedreht: Mehr als 60 Kamerateams begleiten Menschen an 82 Schauplätzen in Deutschland an einem für sie ganz normalen Sonntag.

Was machen fliegende Tierärzte, Jodellehrer, Pfarrer, Feuerwehrleute oder Familien an einem ganz typischen Sonntag? Was tun Bahnmitarbeiter, Bestatter, Fischer, Gepäckträger, Windsurfer, Wanderer, Musiker und Asylbewerber? Fast genau ein Jahr später, am 4. Oktober 2015, wird die Dokumentation über das deutsche Sonntags-Leben von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr, in Echtzeit montiert, im Ersten zu sehen sein.

Zusätzlich zur Fernseh-Dokumentation bereits jetzt ein Online-Special. Ganz Deutschland ist aufgerufen, daran mitzuwirken: Was macht für Sie einen typischen Sonntag aus? Beiträge und Bilder dazu können Online oder über die Fotoplattform „EyeEm" eingeschickt werden. Es gibt keine Vorgaben. Die einzige Bedingung: Das Bild, der Schnappschuss, das Selfie oder das Video muss tatsächlich am 5. Oktober 2014 entstanden sein.

Weitere Informationen:
www.DasErste.de/Deutschland