Dr. Harsha Gramminger: „New Age Ayurveda – mein Handbuch“ (Band II)

Das tiefe Verständnis für die körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse eines Menschen liefert das indische Medizinsystem Ayurveda seit über 2.000 Jahren. Die wenigsten wissen, dass der Ayurveda neben der Individualität und Vielseitigkeit seiner Therapieformen aus Yoga, Meditation, Ernährung, Kräutermedizin und Lebenshilfe auch in drei große Altersgruppen unterscheidet. Das heißt, für Kind (Kapha-Phase), Erwachsenen (Pitta-Phase) oder Senior (Vata-Phase) gelten nach der indischen Heilkunst Ayurveda auch unterschiedliche Lebens- und Therapiekonzepte.

 

Bildtext: Dr. Harsha Gramminger. Foto: Manfred Esser

Frau Dr. Gramminger hat in ihren Büchern diese uralten und zeitlosen Weisheiten in praktikable Heilansätze für jede Altersgruppe und jede Lebenssituation umformuliert. „Es ist möglich, eine strahlende Gesundheit, einen frischen Körper und einen alterslosen Geist jenseits der Zeitgesetze zu erlangen!“, sagt die 61-Jährige. Den besten Beweis, dass es funktioniert, liefert sie selbst!

 

Was ist mein Typus, welche Art von Ernährung ist für mich empfehlenswert, wie kann ich meinem Kind Ayurveda nahe bringen, welcher Lebensstil in der Schwangerschaft ist ratsam, welche in den Wechseljahren und wie kann ich Ausgewogenheit in meine Beziehungen bringen, um ein langes, glückliches und ganzheitlich erfülltes Leben zu führen? All diese Fragen werden im Handbuch New Age Ayurveda wunderbar einfach und praxisnah beantwortet.

 

 

Bildtext (r.): Ayurveda besteht aus zahlreichen Therapieformen, die richtige Ernährung gehört selbst verständlich dazu. Foto: Manfred Esser

 

 

Über die Autorin: Dr. med. Harsha Gramminger (61) ist seit über 20 Jahren als Ayurveda-Ärztin tätig, sie praktiziert in Bell/Eifel. Ihr Medizinstudium absolvierte sie an der Universität Hamburg. Bei den großen Meistern des Ayurveda geht sie seit 1988 in die Lehre: z. B. bei Prof. Pratibh Debnath und bei Dr. Vasant Lad (Pune/Indien) oder bei Dr. Giuseppe Lorini (Italien).

 

Bildtext (l.): Dr. Harsha Gramminger. Foto: Manfred Esser

 

Seit 2003 leitet Dr. Harsha Gramminger eine Praxis-Klinik für Panchakarma-Kuren in Bell und Ayurveda-Ausbildungen für Ärzte und Heilpraktiker in der Euroved-Akademie. Dr. Gramminger ist Präsidentin der EUAA (European Ayurveda Association) und engagiert sich auch international für die Belange des Ayurveda.

Brikada-Bewertung: „Mein Handbuch“, ein mit Bedacht gewählter Untertitel. Das klingt beruhigend nach täglichem Begleiter, Ratgeber, ja Hausfreund, der verlässliche Tipps für ein harmonisch-ganzheitliches Leben gibt – vom Kind bis hin zum älteren Menschen. Eine klug aufgebaute Inhaltsstruktur, ein angenehmer Schreibstil und vor allem auch die Buchausstattung mit großformatigen Fotos mit zahlreichen, emotional ansprechenden Motiven, aber auch mit anschaulichen Step-by-Step Bildern machen das Buch lesens- und sehenswert. Dr. Harsha Gramminger versteht es, den Ayurveda-Einsteiger, ebenso wie den Ayurveda-Kenner europäischer Prägung mit auf den Weg zum „New Age Ayurveda“ mitzunehmen. Dass dem Leser bei aller visuellen Leichtigkeit eine gehörige Portion Lesedisziplin und Anwendungsfreudigkeit abverlangt wird, ergibt sich aus der Gesamtthematik. Wer Ayurveda verinnerlichen möchte, findet hier eine empfehlenswerten Lektüre für jede Lebensphase!
Brigitte Karch 

Bildtext (r.): Dr. Harsha Gramminger – mehr Lebensfreude mit Ayurveda. Foto: Manfred Esser

Dr. Harsha Gramminger: „New Age Ayurveda – Mein Handbuch“ Tipps für jede Lebensphase (Band II), gebunden, 392 Seiten, 48 Euro, ISBN: 978-3-00-044565-1, erschienen im OM Medicus Verlag. Das Handbuch, Band II der Triologie New Age Ayurveda auf den Markt gekommen und im Handel erhältlich.

Weitere Informationen:
www.euroved.com

Bei Amazon kaufen