Lust am Garten – Gartenträume-Parks in Sachsen-Anhalt

Einige der sachsen-anhaltischen Anlagen haben sich etwas ganz Besonderes zu dem Parkwochenende einfallen lassen: Die Barocken Schlossgärten in Blankenburg (Harz) laden am Samstag, den 14. Juni ab 18 Uhr zum Gartentraumabend „Natur-Musik-Genuss“ mit Terrassenkonzert, unterhaltsamen Gartengeschichten, einem guten Tropfen Wein und gastronomischen Genüssen bei Kerzenschein ein. 

Bildtext (l.): Garten-Genuss. Foto: Gartenträume e. V.

 

Im Stadtpark in Aschersleben wird am Sonntag, den 15. Juni ab 14 Uhr ein Fest zu Ehren der "Königin der Blumen" gefeiert: Musik, Kunst, kulinarische Leckereien und familiäres Flair versprechen einen vergnüglichen Nachmittag rund um die Rose. Viel zu erleben gibt es auch beim „Tag der Parks und Gärten“ in Naumburg. Von 9 bis 18 Uhr bieten Handwerker am Samstag und Sonntag im Domgarten ihre Ware feil, Sonderführungen durch den Domgarten lassen „grüne“ Herzen höher schlagen und für die Jüngsten gibt es Spiel und Spaß in der KinderDomBauhütte.

Literarisch-musikalisch geht es am Samstag in Gardelegen und am Sonntag auf Schloss Stolberg (Harz) bei den Gartenträume-Lesekonzerten zu. Dort nehmen „Die Traumgärtner“ die Gäste mit auf eine musikalische Reise „In 80 Takten um die Welt“. 

Bildtext (l.): Annegret Bischof unternimmt eine Literarische Gartenführung in Drübeck . Foto: Gartenträume e.V.

 

Wer mehr zu der Geschichte und Botanik der Gärten erfahren möchte, kann sich über die vielfältigen Parkführungen freuen: Blumig-poetisch wird es im Klostergarten in Drübeck am Samstag, den 14. Juni um 14 Uhr bei einer literarischen Gartenführung.

In den Wörlitzer Anlagen kann man am 14. und 15. Juni an Parkführungen teilnehmen oder/und „Gartenreich“ erleben. Hier findet das 4. Seekonzert „jetzt fahr‘n wir übern See“ statt. Eine Gondelfahrt mit anschließendem Abendessen und Konzert des Concento-Quintetts der Anhaltischen Philharmonie bietet kulinarisch-musikalisch Interessierten wundervolle Unterhaltung.

Bildtext (r.): Wörlitzer Anlagen. Foto: Gartenträume e.V.

 

Im Schlosspark Dieskau wird die Parkführung am 15. Juni um 14 Uhr mit Musik begleitet und in den Gruson-Gewächshäusern in Magdeburg findet am 15. Juni um 15 Uhr ein spannender Streifzug durch die Geschichte unter dem Motto „Ein Garten unter Glas“ statt. Auch auf den Wallanlagen in Gardelegen, im Schlosspark Ostrau, im Landschaftspark Degenershausen und in Wernigerode werden Sonderführungen anlässlich des „Tags der Parks und Gärten“ angeboten.

Weitere Informationen: 
www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de

Titelbild: Terrassengarten Blankenburg. Foto: Jürgen Hohmuth