Freizeit-Messe Nürnberg stimmt auf die neue Gartensaison ein

 Die Angebote der Freizeit-Messe sind Urlaubstipps von nah bis fern, der Caravan- und Reisemobilsalon und Outdoor-Aktivitäten. Nahezu zeitgleich findet in Kombination am 1. und 2. März Deutschlands besucherstärkste Whiskymesse statt

Die Freizeit-Messe Nürnberg öffnet vom 26. Februar bis 2. März 2014 zum 46. Mal ihre Pforten. Dann wird sich das Nürnberger Messezentrum für fünf Tage in ein riesiges Gartenparadies verwandeln, denn Bayerns größte Messe rund ums Gartenhobby ist ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung.

 

Bildtext (r.): Garteninspirationen auf der Freizeit-Messe. Foto: AFAG

Wer seinen Garten verschönern möchte, Anregungen und Inspirationen sucht oder Gartenbedarf benötigt, findet in den Hallen 10, 11 und 12 ein riesiges Angebot, das kaum Wünsche offen lässt. Dazu gehören u.a. Pflanzen, Saatgut, Gartentechnik, Floristikzubehör, Gartenmöbel, Gewächs- und Gartenhäuser, Wintergärten und Überdachungen, Zäune, Gartenholz, Natur- und Pflastersteine, Gartenteichtechnik, Sicht- und Sonnenschutz, Garten-Accessoires, Dekorationen u.a.m. Angebote rund ums Haus ergänzen den Gartenbereich z.B. Balkone, Whirlpools, Saunen, Solar- und Energietechnik.

Landschaftsgärtner aus der Region zeigen anhand aufwändig gestalteter Mustergärten die Gartentrends 2014. Die Gartenprofis liefern so wertvolle Anregungen und Ideen für die Neugestaltung oder Umgestaltung des eigenen Gartens. Tipps vom Gärtnermeister und eine fachkundige Beratung von Gartenverbänden, Organisationen und Interessengemeinschaften tragen ebenfalls zur fachlichen Kompetenz der Messe bei. Experten-Vorträge in der Haus- und Garten-Lounge runden das vielfältige Angebot ab.

Bildtext (r.): Pflanzenparadies auf der Nürnberger Freizeit-Messe. Foto: AFAG

 

Eine Inspiration für das eigene Gartenparadies sind darüber hinaus die kreativen Themengärten, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurden. Sie sind wie jedes Jahr das optische Highlight der Nürnberger Gartenschau und widmen sich diesmal den Themen „Urlaub auf Balkonien“, „Gärten für die Küche“, „Abenteuergarten“ sowie „Garten im Modern Style – Ideen für grüne Oasen“.

Mit der Freizeit Selection wendet sich die Messe in Halle 12 an alle, die das Besondere für Haus und Garten suchen. Hier finden die Messebesucher erlesene Lifestyle-Angebote, anspruchsvolle Freizeit- und Outdoorangebote, Kunst im Garten, hochwertiges Gartenmobilar und geschmackvolle Accessoires für den Wohn- und Gartenbereich.

Bildtext (l.): Schwerpunkte der Freizeit-Messe sind unter anderem Urlaubsangebote von nah bis fern. Sehenswert ist der Caravan- und Reisemobilsalon. Foto: AFAG

 

Kinder frühzeitig für die Natur und den Garten zu begeistern, ist seit jeher ein Anliegen der Messeveranstalter. In der „Kinder-Gärtnerei“ lernen die kleinen Messebesucher den Umgang mit Pflanzen und finden Gelegenheit zum Spielen und Basteln. Im Foyer von Halle 11 lädt außerdem das „Frühlingscafé“ zum Verweilen ein.

Bildtext (u.): Alles rund ums Grillen erfahren die Besucher auf der Freizeit-Messe in Nürnberg. Foto: AFAG

Die Deutschen lieben das Grillvergnügen. Die Freizeit-Messe trägt dieser Begeisterung mit der Präsentation „It’s BBQ-Time“ Rechnung. Im Mittelpunkt stehen die neuesten Grillgeräte. Experten beraten, welcher Grill sich für welchen Zweck am besten eignet und es gibt jede Menge Tipps zur Zubereitung leckerer Grillgerichte.
 

Insgesamt belegt die Nürnberger Freizeit-Messe 8 Hallen mit rund 60.000 Quadratmetern. Rund 750 Aussteller präsentieren neben dem Angebot rund um Haus und Garten ein vielfältiges Themenspektrum. Schwerpunkte sind Urlaubsangebote von nah bis fern, der Caravan- und Reisemobilsalon, Outdoor-Aktivitäten und Wassersport, die Freizeit zu Hause und kulinarische Spezialitäten aus dem In- und Ausland.
 

In Kombination mit der Freizeit-Messe findet am 1. und 2. März 2014 in Halle 12 zum zweiten Mal die Nürnberger Whiskymesse THE VILLAGE statt, die mit der Eintrittskarte der Freizeit-Messe besucht werden kann und bei der Premiere 2013 mit 15.000 Besuchern einen feiern Rekord konnte.
 

Weitere Informationen:
www.freizeitmesse.de

Titelbild: Blick über eine der Garten-Hallen der Nürnberger Freizeitmesse. Foto: AFAG