UN-Dekade Biologische Vielfalt „Klick in die Vielfalt 2012“: Siegerinnen stehen fest


Über 1.700 Besucher und Besucherinnen nahmen an einer Online-Abstimmung bei UN-Dekade Biologische Vielfalt „Klick in die Vielfalt 2012“ teil. Sie wählten aus einer Vorauswahl von 40 Fotos ihren Favoriten. Die Siegerinnen stehen nun fest.

Publikumssieger ist das stimmungsvolle Foto von einem Buchenwald im Nationalpark Jasmund, aufgenommen von Sandra Reiss. Ein weiteres Foto wurde von der Fachjury gewählt – Mitglied war unter anderen – Dr. Elsa Nickel vom Bundesumweltministerium – die sich für das Bild eines Habichtskauzes von Sibylle Zimmer entschied.

Die Gewinnerinnen dürfen sich nun auf einen ganz besonderen Preis freuen. Beide werden zu einem Fotoausflug mit den Profi-Fotografen und UN-Dekade-Botschaftern Norbert Rosing und Florian Möllers eingeladen. Dabei werden sie Gelegenheit haben, den Profis über die Schulter zu schauen und sich fachmännische Tipps geben zu lassen.

Mehr als 1.800 Fotos wurden im Rahmen des Fotowettbewerbs „Klick in die Vielfalt 2012“ eingereicht. Aus dieser Vielzahl beeindruckender Bilder wählten Rosing und Möllers die 40 besten Fotos. Jedes dieser prämierten Fotos erhält ein Preisgeld von 100 Euro. Aus dieser Vorauswahl wurden in den letzten vier Wochen ein Publikums- und ein Jurysieger-Foto gewählt. In einer Galerie auf den Webseiten der UN-Dekade Biologische Vielfalt kann man alle 40 Aufnahmen anschauen.

„Wir wünschen uns, dass der Fotowettbewerb einen Beitrag dazu geleistet hat, vielen Menschen den Blick für die Schönheit und die Einzigartigkeit unserer biologischen Vielfalt zu öffnen“, so Florian Möllers und Norbert Rosing.

Weitere Informationen:
www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/2036.html
(Der Link wurde am 29.01.2013 getestet.)

Bildtext: Der Jurypreis: Habichtskauz @ Sibylle Zimmer