Conti Bistro München: Tanzen und Gutes dabei tun


Am Samstag, 18. November 2006 ab 19.00 Uhr findet in München das erste Benefizkonzert für das House of Hope e.V. statt. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Waisen- und Heimkinder im In- und Ausland zu helfen.

Mit von der Partie sind die sechs Vollblutmusiker der Gruppe Soulcontainer, die einst einen Baucontainer zum Grooven gebracht haben und mittlerweile in ganz Deutschland auftreten. Mit Rock-, Soul- und Funkklassikern aus den vergangenen drei Jahrzehnten wird Soulcontainer an diesem Abend für jeden seinen Lieblingssong spielen. Die temperamentvolle Sängerin Anja sorgt mit ihrer Band für ein musikalisches Feuerwerk.

Der Eintritt beträgt 8,00 Euro, jeweils 4 Euro Eintritt gehen an das House of Hope und 4 Euro an den Soulcontainer.

Veranstaltungsort: Conti Gastronomie im Haus der Bayerischen Wirtschaft, Max-Joseph-Straße 5, 80333 München.

Weitere Informationen:
www.houseofhope.de
www.conti-bistro.de
www.soulcontainer.de

Hintergrund:
Das House of Hope e.V. hilft Waisen- und Heimkindern im In- und Ausland. Die Gründerin Jeanette Kühn erfüllt sich mit dem HoH einen Herzenswunsch. Durch die eigene Erfahrung als Vollwaise kann sie sehr genau nachvollziehen, wie hilflos Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen in einer solchen Lebenssituation sind. Sie will diesen jungen Menschen eine Stimme geben und die Voraussetzungen schaffen, dass sie lernen dürfen und nach ihren Fähigkeiten
gefördert werden.

Die Links wurden am 01.11.2006 getestet.)