Fleurop: Sommerfloristik 2012: fröhlich bunt oder exotisch besonders


Floral-Designerin Ilka Siedenburg zeigt, wie man das Sommergefühl auch in die eigenen vier Wände holt: mit fröhlich-bunten Sträußen und exotischen Blickfängern.

Ilka Siedenburg, Floristin des Jahres 2010, verrät die aktuellen Trends für 2012: „Auf meinem Tisch steht diesen Sommer bunter Mohn, einfach pur in einer Glasvase. Ebenfalls schön ist ein großer Strauß bunter Wicken, sie verbreiten einen sommerlichen Duft in der ganzen Wohnung.“ Auch für Sträuße gilt jetzt „Natur pur“! Mit einem wilden Mix aus pastellfarbenen Freilandblumen, wie zum Beispiel Wicken, Zinnien, Alchemilla, Dill, Dahlien und Kamille, holt man die blühende Sommerwiese einfach nach Hause.

Und für die Puristen unter den Blumenfans hat Ilka Siedenburg noch einen besonderen Tipp: Der Zierlauch Allium schuberti. Dieser Paradiesvogel kommt ursprünglich aus Palästina. Seine exotischen rosa Blüten wirken am besten als Solokünstler in einer schmalen Glasvase. Um den Effekt zu verstärken und ein wenig fremdländisches Urlaubsfeeling zu schaffen, können mehrere Vasen nebeneinander gestellt oder im ganzen Zimmer verteilt werden.

Weitere Informationen:
www.fleurop.de/Blumenwerkstatt

(Der Link wurde am 24.06.2012 getestet.)

Bildtext: Ilka Siedenburg zählt zu Deutschlands besten Floral-Designern. Foto: Fleurop