Katja Maren Thiel: Gartenkinder


Von A bis Z wird der Naturkreislauf erklärt. So werden Komposttiere vorgestellt und ihre Funktion für guten Humus, „Meine kleine Regenwurmfarm“ weckt den Forschungsgeist. Säen, richtiges Gießen, Pflanzen vermehren, das Anlegen einer Sonnenuhr und Pflanzen erleben sind weitere Kapitel.

Spannend wird es bei „Malen mit Gemüse“ (Kresseschnecke und Zuckerfee) und beim Rekordgemüse. Dem kindlichen Grundbedürfnis nach ausgiebigem Spielen gerecht werden „Kindergeburtstag“, „Spielgeräte selbst gemacht“, „Basteln und Bauen“ und – das allerbeste – das Anlegen einer Wasserbaustelle. Nicht zu vergessen das Baumhaus!

Ganz besonders lobenswert ist, dass die Autorin Katja Maren Thiel und die Fotografin Annette Timmermann den Wildtieren im Garten vorstellen, vom Igel über das Eichhörnchen bis zu den Molchen. Die für eine intakte Natur so wichtigen Insekten kommen auch nicht zu kurz. Auf diese Weise eröffnet sich dem Nachwuchs die Ganzheitlichkeit der Schöpfung. Mama und Papa, Oma und Opa werden ebenfalls davon profitieren, wetten!

brikada-Bewertung: Sehr empfehlenswert für alle Familien mit Garten!
(Anm.d.Red.: „Gartenkinder“ erreichte beim Deutschen Gartenbuchpreis in der Kategorie „Bester Ratgeber“ den 3. Platz.)
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Katja Maren Thiel: "Gartenkinder" – Pflanzen lachen, selber machen, Integralband, 160 Seiten, 250 Abb., 19.95 Euro, ISBN 978 3 440 13099 5, erschienen im Franckh-Kosmos-Verlag, Stuttgart.

Bei Amazon kaufen